10. Juni: Die Salzburg-News vor 10 Jahren

Akt.:
Insgesamt 774 Tonnen wogen die neun Taurus-Lokomotiven, die am 10. Juni 2007 für einen Belastungstest des ersten von drei neuen Tragwerken auf die Salzachbrücke auffuhren.
Insgesamt 774 Tonnen wogen die neun Taurus-Lokomotiven, die am 10. Juni 2007 für einen Belastungstest des ersten von drei neuen Tragwerken auf die Salzachbrücke auffuhren. - © ÖBB/Steiner/Archiv
Was ist heute vor 10 Jahren in Salzburg passiert? Zum runden Jubiläum von SALZBURG24 wollen wir uns zurückerinnern und präsentieren euch täglich die Top Nachrichten aus Salzburg aus dem Jahr 2007.

Das geschah heute vor zehn Jahren in Salzburg:

Taurus-Loks testen Salzachbrücke

Insgesamt 774 Tonnen wogen neun moderne Taurus-Lokomotiven der ÖBB, die am 10. Juni vor zehn Jahren für einen Belastungstest des ersten von drei neuen Tragwerken auf die Salzachbrücke in der Stadt Salzburg auffuhren.

Zuerst im Dreierpack, dann im Sechserpack und schließlich zu neunt rollten die knallroten Loks auf die 159 Meter lange Brücke. Mehr hatten nicht Platz, obwohl die 4.000 Tonnen schwere Konstruktion laut Statiker Ulrich Scholz 27 Taurus-Loks tragen könnte. Die Belastungsprobe wurde vor zahlreichen Schaulustigen nach 20 Monaten Bauzeit durchgeführt, noch bevor es Grünlicht für die ersten Züge gab.

Fünf betrunkene Biker im Pinzgau aus dem Verkehr gezogen

Durchaus feuchtfröhlich dürfte das internationale Harley-Davidson-Treffen “Biker Mania” Anfang Juni 2007 in Saalbach-Hinterglemm (Pinzgau) abgelaufen sein. Am Tag danach, dem 10. Juni vor zehn Jahren, musste die Polizei fünf Motorradfahrer aus dem Verkehr ziehen. Vier von ihnen wiesen mehr als 0,8 Promille Alkohol im Blut auf.

Minderjährige attackierte in Salzburg zwei Personen mit Wodkaflasche

Ebenfalls Alkohol im Spiel war bei einer Attacke eines 17-Jährigen Mädchens am Abend des 9. Juni 2007 in der Stadt Salzburg. Die betrunkene Jugendliche hatte zwei Passanten mit einer Wodkaflasche angegriffen.

Als zwei Polizeistreifen eintrafen, flüchtete das Mädchen mit einer 15-jährigen Freundin, doch sie konnten rasch angehalten werden. Gegenüber den Beamten verhielten sie sich äußerst aggressiv, und da sich die 17-Jährige nicht beruhigen konnte, wurde sie kurzfristig festgenommen und auf die Polizeiinspektion Rathaus gebracht und angezeigt.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Schüler wirft mit Stühlen und ... +++ - Schneebedeckte B99 sorgt für U... +++ - Salzburger Konditorei Fürst si... +++ - Mehrere Verletzte nach Pkw-Cra... +++ - B167: Dreifach-Crash fordert V... +++ - Kekserl essen ohne zusätzliche... +++ - ÖAMTC baut neuen Stützpunkt in... +++ - 30 Millionen Euro für Lärmschu... +++ - Bettler nimmt 86-Jährige in Sa... +++ - Studiengebühren: Wer derzeit z... +++ - Pistenraupe kracht in Obertaue... +++ - Uttendorf: Pkw landet nach Übe... +++ - St. Michael: Crash fordert zwe... +++ - Palfinger: Gewinnwarnung bei v... +++ - Oberndorfer Krankenhaus: Hofra... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen