14. Mai: Die Salzburg-News vor 10 Jahren

Einem Lehrling wurde im Lungau ein Auge ausgeschlagen. (Themenbild)
Einem Lehrling wurde im Lungau ein Auge ausgeschlagen. (Themenbild) - © Bilderbox/Archiv
Was ist heute vor 10 Jahren in Salzburg passiert? Zum runden Jubiläum von SALZBURG24 wollen wir uns zurückerinnern und präsentieren euch täglich die Top Nachrichten aus Salzburg aus dem Jahr 2007.

Das ist am 14. Mai 2007 im Bundesland Salzburg passiert:

Todessturz beim Fensterreinigen in Salzburg

Beim Sturz von einem Balkongeländer ist im Salzburger Stadtteil Morzg ein 52-jähriger Mitarbeiter einer Reinigungsfirma ums Leben gekommen. Der Mann hatte beim Fensterputzen aus unbekannter Ursache das Gleichgewicht verloren. Er fiel etwa vier Meter in die Tiefe und prallte auf dem Pflaster auf. Der 52-Jährige war auf der Stelle tot, teilte die Polizei in einer Aussendung mit.

Lungauer Lehrling verlor bei Schlägerei ein Auge

Völlig grundlos hat in einem Gasthaus in Tamsweg (Lungau) einen 16-jährigen Lehrling mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Als ein gleichaltriger Lehrling den Studenten zur Rede stellen wollte, griff ihn der 22-Jährige mit einem Glas an und verletzte ihn so schwer im Gesicht, dass er das linke Auge verlor, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Der Lehrling musste in die Augenklinik nach Salzburg gebracht werden, wo das Auge aber nicht mehr gerettet werden konnte. Der Student wird bei der Staatsanwaltschaft wegen schwerer Körperverletzung mit Dauerfolgen angezeigt.

90-Meter-Absturz mit Paragleiter im Lungau: Tot

Ein 53-jähriger Deutscher ist am Montag mit seinem Hängegleiter im Lungau abgestürzt und dabei tödlich verunglückt. Laut der Salzburger Sicherheitsdirektion war der Mann am Nachmittag in Greifenburg im Kärntner Bezirk Spittal/Drau gestartet. Wegen starken Südföns versuchte der Deutsche in St. Michael im Lungau zu landen, dabei wurde der Hängegleiter vom Wind heftig durchgeschüttelt.

Nach Polizeiangaben knickten in 70 bis 90 Meter Flughöhe plötzlich die Tragflächen des Hängegleiters zusammen, der 53-Jährige stürzte mit dem Fluggerät zu Boden. Bei dem Aufprall erlitt er schwere Verletzungen am Kopf und Brustbereich. Der Notarzt konnte nur mehr den Tod des Deutschen feststellen.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Jugendlicher (17) ertrinkt im ... +++ - Nach tödlichem Unfall in Leoga... +++ - Porr übernahm Salzburger Hinte... +++ - Land Salzburg gibt Tipps zum r... +++ - Pkw-Überschlag auf B1 in Neuma... +++ - Autoverkehr auf Salzburgs Auto... +++ - 80 Liter Hydraulikflüssigkeit ... +++ - Was hat es mit dem angeblichen... +++ - Pkw kollidiert beim Ausparken ... +++ - Obus-Oberleitungsriss in der A... +++ - Facebook-Rebell Max Schrems be... +++ - 64-Jähriger klebt aus Hass auf... +++ - B156: 39-Jähriger stirbt bei F... +++ - Junger Pkw-Lenker schleudert i... +++ - Rückstauflächen auf A10: Entla... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen