15-Jähriger bei Mopedunfall auf B145 schwer verletzt

Der 15-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild)
Der 15-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild) - © Bilderbox
Schwere Verletzungen hat sich Mittwochfrüh ein 15-jähriger Mopedfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw auf der Braunauer Straße (B147) in Kühberg (Bez. Braunau) in Oberösterreich zugezogen.

Wie die Polizei in einer Aussendung mitteilt, kam es in einem Kreuzungsbereich zu dem Unfall. Ein Pkw-Lenker wollte demnach nach links abbiegen, dabei erfasste er den Jugendlichen.

B147: Bursch erleidet schwere Verletzungen

Der Autofahrer und ein weiterer Zeuge leisteten laut Polizei sofort Erste Hilfe und verständigten die Einsatzkräfte. Der 15-Jährige musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Braunau am Inn eingeliefert werden. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, heißt es im Bericht. Es bildete sich im Frühverkehr ein mehrere Kilometer langer Stau.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Verkehr: Rückreisewelle wird s... +++ - Nach Abkühlung: Nächste Hitzew... +++ - Verkehrs-Hotspot Hellbrunner B... +++ - Wiesbachhorn: Drei Bergsteiger... +++ - Bergheim: Dieselverunreinigung... +++ - Mann bei Schießerei in der Sta... +++ - Verkehrschaos in und um die St... +++ - Bagger in Nußdorf umgestürzt: ... +++ - Mazda ruft 1.078 Fahrzeuge in ... +++ - Österreichs Brücken werden all... +++ - "Meinzuhaus": Eigene vier Wänd... +++ - Stolpersteine in Salzburg: „Wi... +++ - Anton Waldner: Salzburg hat ne... +++ - Randalierende und raubende Jug... +++ - Mehrere Fahrzeuge bei Unfall i... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen