15-Jähriger von Unbekanntem attackiert und schwer verletzt

Akt.:
1Kommentar
Der Jugendliche begab sich selbstständig in die Innsbrucker Klinik
Der Jugendliche begab sich selbstständig in die Innsbrucker Klinik - © APA
Ein 15-jähriger Marokkaner ist am Sonntagabend in Innsbruck von einem Unbekannten attackiert und schwer verletzt worden. Laut Polizei gab der Jugendliche an, von einem Landsmann mit einer abgebrochenen Bierflasche im Kinnbereich verletzt worden zu sein.

Der Marokkaner wies Stich- bzw. Schnittverletzungen am Hals auf. Er begab sich daraufhin selbstständig in die Innsbrucker Klinik. Der Grund für die Attacke war vorerst unklar und Gegenstand von Ermittlungen.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 21 neue Fließwasserretter bei ... +++ - 10.000 Jugendliche aus 28 Länd... +++ - Straßwalchen: 21-Jährige beißt... +++ - Lungauerin (45) bei Motorradun... +++ - Kunstbasar am Makartsteg: Impr... +++ - European Street Food Festival ... +++ - Raser in OÖ und Salzburg unter... +++ - Auf Salzburg warten nach Meist... +++ - Saalbach: Viehtransporter mit ... +++ - Tierquälerei in Taxham: 41-Jäh... +++ - 8.000 Jugendliche feiern Pfing... +++ - Wetter bleibt unbeständig und ... +++ - Sonntags-Talk mit "Kräuterhexe... +++ - Polizei schnapp Autoeinbrecher +++ - Tausende Kinder kicken bei Moz... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel