17-Jähriger bei Auseinandersetzung in Kaprun verletzt

Der Ältere streckte seinen Kontrahenten nieder. (Symbolbild)
Der Ältere streckte seinen Kontrahenten nieder. (Symbolbild) - © Bilderbox
Ein 17- und ein 18-Jähriger gerieten in der Nacht auf Sonntag vor einem Lokal in Kaprun (Pinzgau) in Streit. Kommentare des Älteren gegenüber der Freundin des 17-Jährigen waren der Auslöser. Schließlich flogen die Fäuste.

Ein 18-Jähriger aus Piesendorf belästigte in der Nacht auf Sonntag vor einem Lokal in Kaprun die Freundin eines 17-jährigen Leogangers. Letzterer wollte seinen Kontrahenten zur Rede stellen. Daraufhin versetzte der 18-Jährige dem Schüler einen Faustschlag ins Gesicht. Der 17-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades, wie die Polizei berichtete.

Der Schüler wurde in Tauernklinikum Zell am See. Der Piesendorfer wird angezeigt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Pinzgauer Rinder: Weltkongress... +++ - Freie Fahrt am Großglockner: "... +++ - Salzburger Landtagswahl: Umstr... +++ - Sozialversicherung: Krankenkas... +++ - Blütenstaub kann dem Auto orde... +++ - Schwere Zugunfälle in Salzburg... +++ - Frühstücken für den guten Zwec... +++ - Berufsfeuerwehr Salzburg rückt... +++ - Experte: Nicht Rösslers Politi... +++ - Mordprozess im Fall Roland K.:... +++ - Kein Schokoladenkorb: WhatsApp... +++ - Wohnungskauf lohnt sich in der... +++ - Ganzjahresreifen statt Reifenw... +++ - Firmennachbar verhindert Großb... +++ - Schwerer Arbeitsunfall in Druc... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen