17-jähriger Pongauer mit Crystal Meth erwischt

92 Gramm sind für den Eigengebrauch definitiv zu viel.
92 Gramm sind für den Eigengebrauch definitiv zu viel. - © APA
Fast 100 Gramm Crystal Meth hatte ein 17-jähriger Pongauer dabei, als er am Montag in Salzburg kontrolliert wurde.

Eine zivile Streife der Polizei kontrollierte den 17-Jährigen am Montagnachmittag in der Elisabeth-Vorstadt in Salzburg, berichtete die Polizei.

Salzburg: Crystal Meth im Gepäck

Die Beamten fanden drei Plastiksäckchem mit rund 70 Gramm weißer Substanz. Über zwölf Papierbriefchen waren weitere 22 Gramm verteilt, so die Polizei.

Ein Schnelltest ergab, dass es sich bei der Substanz um Methamphetamin – auch als Crystal Meth bekannt – handelt. Das Suchtgift wurde sichergestellt, der 17-Jährige wird angezeigt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Oberndorf: Gescheiterte Diebe ... +++ - Beliebteste Therme Österreichs... +++ - Kuhstall geht ans schnelle Net... +++ - Vier Landeswahlen: 2018 wird d... +++ - Muli stürzt in Großarl ab: Unf... +++ - Endgültiges Nationalratswahl-E... +++ - Das bietet das Winterfest in d... +++ - Ski amade: Tageskarten werden ... +++ - Bad Gastein: Polizei fasst Tee... +++ - Sexuelle Übergriffe am Arbeits... +++ - Neue Kehrmaschine für Salzburg... +++ - Transportaufkommen auf österre... +++ - Kaltfront bringt Abkühlung nac... +++ - Arbeiterkammer erkämpft vorent... +++ - B168: Pkw schleudert in Böschu... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen