17-Jähriger schießt in Salzburg von Balkon

Der Jugendliche feuerte vom Balkon seiner Wohnung. (Symbolbild)
Der Jugendliche feuerte vom Balkon seiner Wohnung. (Symbolbild) - © Bilderbox
Auf ein vorbeifahrendes Auto hat am Samstagabend ein 17-Jähriger im Salzburger Stadtteil Itzling mit einer Gaswaffe geschossen. Die Polizei stellte in seiner Wohnung dann auch noch zehn Cannabispflanzen sicher.

Vom Balkon seiner Wohnung hat der Bursch am Samstagabend geschossen. Dabei traf er einen vorbeifahrenden Wagen, berichtete die Polizei. Die hintere Seitenscheibe wurde dabei beschädigt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Jugendlicher leugnet Schüsse

Gegenüber der Polizei leugnete der Jugendliche zunächst, dass er geschossen habe. Bei einer Wohnungsdurchsuchung stellten die Beamten aber eine Gaswaffe samt Kugeln sicher. Auch zehn Cannabispflanzen stachen den Beamten ins Auge.

“Schießübungen vom Balkon” in Itzling

Schließlich gestand der junge Salzburger: Er habe Schießübungen vom Balkon aus gemacht, rechtfertigte er sich. Er habe lediglich auf Mülltonnen gezielt und es sei ihm nicht bewusst gewesen, dass er jemanden verletzen könne. Der 17-Jährige wird wegen Gefährdung der öffentlichen Sicherheit, Sachbeschädigung und wegen Verstoßes gegen das Suchtmittelgesetz angezeigt, teilte die Polizei abschließend mit.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Autoknacker-Spuren überführen ... +++ - Bergdrama in Berchtesgaden: Mu... +++ - Hitze und heftige Gewitter am ... +++ - Salzburger Polizei klärt kompl... +++ - Leopoldskron: Mopedlenker (15)... +++ - 14-Jähriger bei Mopedunfall in... +++ - Arbeitsmarktservice Salzburg u... +++ - Salzburger Pärchen am Matterho... +++ - Schächten: Betriebe auch in Sa... +++ - Die St. Leonharder Krampusse s... +++ - Mühlbach am Hochkönig: Forstwe... +++ - Trumer Triathlon mit 1.800 Sta... +++ - NS-Widerstand: Stadt Salzburg ... +++ - A10: Ein Drittel mehr Verkehr ... +++ - Arbeitsunfall in Piesendorf: 2... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen