17-jähriger Steirer auf Heimweg mit Messer bedroht

Akt.:
Ein 17-jähriger Lehrling aus Leibnitz ist Sonntagfrüh in Graz am Heimweg von einer Diskothek von zwei Burschen mit einem Messer bedroht und beraubt worden. Die beiden mutmaßlichen Täter – ein 13-jähriger und ein 18-jähriger Bursche – konnten kurze Zeit später bei der Fahndung angehalten und festgenommen werden, teilte die Landespolizeidirektion Steiermark mit.


Der Lehrling aus Leibnitz war gegen 2.30 Uhr im Grazer Stadtbezirk Straßgang zu Fuß in Richtung Bahnhof Puntigam unterwegs, als er von zwei unbekannten Jugendlichen angehalten, mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe von Geld und Wertgegenständen gezwungen wurde. Die Täter flüchteten mit Bargeld, Handy, Bankomatkarte und Mopedführerschein. Das Opfer blieb unverletzt und verständigte unverzüglich die Polizei.

Bereits kurze Zeit später wurden bei der Alarmfahndung im Umfeld der Diskothek die tatverdächtigen Burschen angehalten und festgenommen. Die beiden arbeitslosen Jugendlichen seien vom Opfer eindeutig als Täter wiedererkannt worden, allerdings seien bisher weder die geraubten Gegenstände noch die Tatwaffe gefunden worden. Die Einvernahmen waren an Sonntag noch im Gange.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Sporttestival mit Karate-Ass A... +++ - Kerze offenbar Auslöser für Bo... +++ - Welche Berufe Asylwerber in Sa... +++ - Bauarbeiten starten in Salzbur... +++ - Haustiere abgeben statt ausset... +++ - Anwalt stellt neuen Asylantrag... +++ - Salzburg droht Stauwochenende +++ - Essen in den Öffis: So ist die... +++ - 13-Jährige stundenlang gequält... +++ - Lenker verlor Bewusstsein auf ... +++ - Nettozuwachs von 4,5 Prozent: ... +++ - Raubüberfall im Mirabellgarten... +++ - Volksschule Gnigl: Abriss schr... +++ - 14-Jähriger verletzt sich bei ... +++ - Zell am See: Hecke fängt Feuer... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen