18-jährige Saalfeldenerin ist Salzburgs Christkindl 2017

5Kommentare
Das Christkind und seine vier Engerl verzaubern am Salzburger Christkindlmarkt.
Das Christkind und seine vier Engerl verzaubern am Salzburger Christkindlmarkt. - © Neumayr
Die 18-jährige Schülerin Johanna Schönthaler aus Saalfelden (Pinzgau) ist das neue offizielle Christkind des Salzburger Christkindlmarktes. Unterstützung erhält das Salzburger Christkind durch die vier Engerl Eva Reisenberger (18) aus Salzburg, Kathrin Heizinger (18) aus Wals (Flachgau) sowie den Zwillingsschwestern Victoria und Valerie Bieling (19) aus Elixhausen (Flachgau).


“Das Christkind am Salzburger Christkindlmarkt ist eine Tradition, die es bereits seit 1974 bei uns gibt. Die Auftritte von Christkind und Engerl gehören zweifelsohne zu einem Highlight auf unserem Christkindlmarkt”, freut sich Christkindlmarkt-Obmann Wolfgang Haider auf die ersten himmlischen Einsätze der fünf bildhübschen Mädchen. “Wir möchten unserem Publikum ein authentisches und heimisches Brauchtum vermitteln. Insgesamt haben wir bis zum 26. Dezember mehr als 90 Veranstaltungen dazu in unserem Programm.”

Christkind hilft beim Ausfüllen von Wunschzetteln

Das Salzburger Christkind ist an den Adventssamstagen um 17.30 Uhr und mittwochs um 16 Uhr im Dienst. Die fünf Mädchen werden die Besucher des Salzburger Christkindlmarktes am Dom- und Residenzplatz mit ihren Auftritten vorweihnachtlich verzaubern und vor allem viele Kinderaugen zum Glänzen bringen. Zu den Aufgaben des Christkindl-Teams gehören das Verteilen von kleinen Geschenken sowie das Vortragen von Begrüßungen und Weihnachtsgedichten in verschiedenen Sprachen. Besonders beliebt bei den kleinen Gästen: Das Christkind hilft beim Ausfüllen von Weihnachtswunschbriefen, die dann mit einem Luftballon in den Himmel geschickt werden.

Ein Engelsgespann im Doppelpack: Victoria (li.) und Valerie aus Elixhausen./Neumayr Ein Engelsgespann im Doppelpack: Victoria (li.) und Valerie aus Elixhausen./Neumayr ©

Das Salzburger Christkind und seine vier Engerl

Christkind Johanna Schönthaler aus Saalfelden

  • 18 Jahre
  • Schule: HBLW Saalfelden
  • Hobbys: Schwimmen, Reisen und Lesen

“Ich habe mich beworben, da mir die Auftritte als Engerl vor vier Jahren schon so viel Freude gemacht haben. Ich freue mich darauf, mit den Engerln über den Christkindlmarkt zu spazieren und viele Leute und Kinder zum Lächeln zu bringen.”

Engerl Victoria Bieling aus Elixhausen

  • 19 Jahre
  • Schule: Ausbildungszentrum St. Josef
  • Hobbys: Reisen, Freunde treffen, Lesen

“Mein Friseur hat mich auf das Casting aufmerksam gemacht. Er war der Meinung, dass mein Aussehen sehr gut zu den Auftritten als Christkind oder Engerl passen würde. Ich liebe die Vorweihnachtszeit und freue mich schon, wenn ich an den vier Adventssamstagen kleinen Kindern und allen Besuchern am Christkindlmarkt eine Freude machen kann.”

Engerl Valerie Bieling aus Elixhausen

  • 19 Jahre
  • Universität Salzburg
  • Hobbys: Freunde treffen, Lesen, Ski fahren

“Es ist sehr schön Kindern und auch Erwachsenen in der Weihnachtszeit eine Freude zu bereiten. Ich erwarte mir, dass wir gemeinsam sehr viel Spaß haben werden und eine unvergessliche Zeit erleben.”

Engerl Eva Reisenberger aus Salzburg

  • 18 Jahre
  • Linguistik Studentin an der Paris Lodron Universität
  • Hobbys: Tanzen, Musik, die Arbeit mit Kindern, Bücher

“Ich freue mich besonders auf die vielen Kinder, über deren Wünsche und die große Freude, die wir ihnen mit unseren Auftritten in der magischen Vorweihnachtszeit bereiten können.

Engerl Kathrin Heizinger aus Wals

  • 18 Jahre
  • Schule: Handelsakademie Salzburg
  • Hobbys: Reiten, speziell das Springreiten

“Über die Webseite des Salzburger Christkindlmarktes bin ich auf das Casting gestoßen. Die Auftritte als Engerl werden für mich etwas Einzigartiges sein und erinnern mich an meine Kindheit, in der ich die Engerl und das Christkind jedes Mal begeistert bestaunt hatte. Ich freue mich, vielen Kindern ein Lächeln in das Gesicht zu zaubern.”

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Konsumentenberatung der AK Sal... +++ - Historische Bücher aus Salzbur... +++ - Polizei bei Familienstreits ge... +++ - Fahndung nach brutaler Hammer-... +++ - Küchenbrand fordert Feuerwehr ... +++ - Prozess im Fall Roland K.: Dig... +++ - Neuer Radweg entlang des Almka... +++ - Kleine Laura erblickt im Krank... +++ - Homosexuelle beleidigt? Bad Ga... +++ - Streit um Hund endet mit flieg... +++ - Ennstal-Classic erstmals am Sa... +++ - Beteiligung an Türkei-Wahl in ... +++ - Streit im Salzburger Flughafen... +++ - Drittes Baby-Glück bei Kathi W... +++ - Koalition will Fahndung gegen ... +++
5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel