19-Jährige offenbar von Ex-Freund vergewaltigt

Akt.:
3Kommentare
Die 19-Jährige konnte flüchten. (Themenbild)
Die 19-Jährige konnte flüchten. (Themenbild) - © Bilderbox/Archiv
Eine 19-Jährige wurde am Neujahrstag im Tennengau offenbar von ihrem Ex-Freund vergewaltigt. Sie war eigentlich zu einer Aussprache in der Wohnung des 24-Jährigen.

Die 19-jährige Tennengauerin wollte am Montagnachmittag eine Aussprache mit dem 24-jährigen Österreicher in dessen Wohnung im Salzburger Tennengau führen. Der Mann soll seine frühere Freundin bedrängt und schließlich trotz ihrer Gegenwehr vergewaltigt haben.

19-Jähriger gelingt nach Vergewaltigung die Flucht

Die 19-Jährige konnte den Mann laut Polizei schließlich wegstoßen und aus der Wohnung flüchten.

Der 24-Jährige wird auf freiem Fuß angezeigt. Er gab an, dass der Geschlechtsverkehr einvernehmlich stattgefunden habe, teilte die Polizei weiter mit.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Gestohlener Pkw kracht in Salz... +++ - Erneut Saharastaub in Österrei... +++ - Massenschlägerei mit mehreren ... +++ - 1,563.000 Menschen 2017 armuts... +++ - Arbeiter stürzt in Elsbethen ü... +++ - Einbrecher halten Salzburger P... +++ - Motorradlenker schwer verletzt... +++ - XXXLutz nimmt Kika-Leiner-Mutt... +++ - Rettungsgassen-Gipfel: Optimie... +++ - Pinzgauer Rinder: Weltkongress... +++ - Freie Fahrt am Großglockner: "... +++ - Salzburger Landtagswahl: Umstr... +++ - Sozialversicherung: Krankenkas... +++ - Blütenstaub kann dem Auto orde... +++ - Schwere Zugunfälle in Salzburg... +++
3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel