19-Jähriger schubst Dixi-Klo um: Frau schwer verletzt

Akt.:
1Kommentar
Eine Frau befand sich während des "Scherzes" auf der Toilette. (Symbolbild)
Eine Frau befand sich während des "Scherzes" auf der Toilette. (Symbolbild) - © Bilderbox
Einen schlechten Scherz erlaubte sich am Samstag ein 19-Jähriger während des “Novemberfestei” am Parkplatz Hochschwarzeck in Ramsau bei Berchtesgaden (Lkr. BGL). Er warf ein Dixi-Klo um. Darin befand sich allerdings gerade eine junge Frau. Die 18-Jährige erlitt schwere Verletzungen.

Wie die bayerische Polizei Montagfrüh berichtete, zog sich die 18-jährige Einheimische unter anderem einen Nasenbeinbruch zu. Der 19-jährige “Scherzbold” aus Piding muss nun mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Mann bei Skitour am Zwölferhor... +++ - Pinzgauer Lokalbahn: Triebwage... +++ - Pkw steht in Eugendorf in Flam... +++ - Probleme bei Volksbegehren ärg... +++ - Salzburger Doktorandin entwick... +++ - Listeriose-Erkrankungen über J... +++ - Bergheim: Diebe stehlen drei T... +++ - Bittere Kälte in Salzburg: All... +++ - "Don't Smoke"-Volksbegehren: "... +++ - Finger abgetrennt: Wie verhalt... +++ - Mehr als 100 Lokale bei Aktion... +++ - "Don't Smoke"-Volksbegehren: S... +++ - Salzburgerin backt für den bes... +++ - Extreme Kälte bis zu minus 25 ... +++ - Kurioser Einbruch in Bischofsh... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel