Sexuelle Belästigungen in der Stadt Salzburg

Akt.:
28Kommentare
Der Unbekannte berührte die junge Frau unsittlich (Symbolbild).
Der Unbekannte berührte die junge Frau unsittlich (Symbolbild). - © Bilderbox
Bei der Salzburger Polizei sind bis zum frühen Sonntagnachmittag drei Anzeigen wegen sexueller Belästigung in der Silvesternacht eingelangt. Einer 23-jährigen Salzburgerin wurde im Gedränge auf dem Residenzplatz von hinten zwischen die Beine gegriffen. In einem Innenstadtlokal wurde ein junge Frau unsittlich berührt und im Stadtteil Gnigl soll es zu einem Übergriff eines Taxilenkers gekommen sein.

Im Gedränge auf dem Residenzplatz wurde einer 23-Jährigen von einem Unbekannten zwischen die Beine gegriffen. Der Frau zufolge soll es sich beim Täter um einen 25 bis 30 Jahre alten Mann mit “asiatischem Aussehen” handeln. Er machte sich in der Menge davon. Bekleidet war der Unbekannte mit Jeans und einer grauen Baseballjacke mit schwarzen Ärmeln und schwarzem Kragen.

20-Jährige belästigt

Gegen 4.00 Uhr belästigte ein weiterer Mann eine 20-jährige Salzburgerin, die sich mit Freunden in einem Szenelokal in der Altstadt befand. Der Unbekannte berührte die Frau unsittlich im Bereich des Schrittes und flüchtete dann. Derzeit laufen die Ermittlungen sowie die Auswertung von Videoaufzeichnungen. Das Opfer gab als Täterbeschreibung “südländisch” an.

Taxilenker soll 16-Jährige berührt haben

Außerdem zeigte eine 16-Jährige bei der Polizei an, gegen 4.00 Uhr im Stadtteil Gnigl von einem Taxilenker an den Beinen berührt worden zu sein. Der mittlerweile einvernommene Mann sagte allerdings aus, dass es Differenzen wegen des Fuhrlohns gegeben habe. Die junge Frau hätte zu wenig Geld dabei gehabt. Die Ermittlungen laufen noch, bestätigte Polizeipressesprecher Hannes Hohlweger gegenüber SALZBURG24.

Wie Hohlweger zur APA sagte, könne es nach den Erfahrungen im Vorjahr durchaus sein, dass in den nächsten Tagen noch weitere Frauen Anzeige wegen sexueller Belästigung erstatten. Die Ermittlungen und die Auswertung von Videoaufzeichnungen laufen.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Zwei Kinder bei Autounfall im ... +++ - E-Autos erklimmen den Großgloc... +++ - SPÖ Salzburg stellt dringliche... +++ - OÖ: 62-Jähriger stirbt bei Cra... +++ - Alkolenker stürzte in Großarl ... +++ - Kontrollen sorgen für Verkehrs... +++ - Alkolenker sorgen für drei Unf... +++ - Chef der Freiwilligen Feuerweh... +++ - Großbrand in Guggental fordert... +++ - Polizei zieht Drogenlenker aus... +++ - OÖ: Auto überschlägt sich bei ... +++ - E-Bike-Fahrerin crasht gegen A... +++ - Spider Murphy Gang bei Austrop... +++ - Wiederholt schwere Flugunfälle... +++ - Segelflugzeug stürzt in Mauter... +++
28Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel