200.000 Besucher erwartet: Nova Rock startet in Nickelsdorf

Akt.:
Die Band Green Day beehrt das Nova Rock
Die Band Green Day beehrt das Nova Rock - © APA (GETTY)
Am Mittwoch startet das Nova Rock im burgenländischen Nickelsdorf. Österreichs größtes Rockfestival geizt auch heuer nicht mit Superlativen, geht Veranstalter Ewald Tatar doch “definitiv” von einem neuen Publikumsrekord aus. Insgesamt werden beim Konzertreigen bis inklusive Samstag mehr als 200.000 Besucher erwartet. Sie dürfen sich auf Bands wie Linkin Park oder Green Day freuen.

Das Line-up zeigt sich heuer von seiner abwechslungsreichen Seite: Von Metal der alten Schule bei Slayer bis zu Hip-Hop von den Beginnern ist alles dabei, als Late-Night-Act wurde zudem David Hasselhoff verpflichtet. Großes Augenmerk liegt neben dem musikalischen Programm auf den zwei Haupt- und diversen Nebenbühnen auch beim Thema Sicherheit. Nach den Terror-Anschlägen in Großbritannien – unter anderem auf ein Popkonzert -, sind beim Nova Rock verstärkte Kontrollen geplant. Mehr als 120 Polizisten sowie 600 Ordner werden am Gelände im Einsatz sein.


(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Axel Kiesbye vom Bierkulturhau... +++ - Salzburger Schriftsteller Gauß... +++ - Black and White: Der Maturabal... +++ - Das war der Perchtenflohmarkt ... +++ - Arbeitslosigkeit: Salzburg ste... +++ - Muli-Absturz in Maria Alm: Lan... +++ - Koppl: 24-Jähriger versorgt si... +++ - Motorradfahrer stürzt in Maish... +++ - Rußbach: Landwirt bei Traktor-... +++ - Motorrad fast so laut wie Düse... +++ - 350 Rekruten im Pinzgau angelo... +++ - "Secret Garden": Die besten Bi... +++ - Oldtimer-Fans und Bier-Liebhab... +++ - Einbrecher treiben in der Land... +++ - Wagrain: 45-Jähriger von umstü... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen