22-Jähriger in Lokal niedergestochen

8Kommentare
Um welchen Gegenstand es sich bei der Tatwaffe handelt, ist noch unklar. Symbolbild)
Um welchen Gegenstand es sich bei der Tatwaffe handelt, ist noch unklar. Symbolbild) - © Bilderbox
In den frühen Morgenstunden ist am Samstag ein 22-Jähriger in einem Lokal in der Salzburger Altstadt niedergestochen worden. Er war in eine Rangelei mit einem 26-Jährigen verwickelt und lag plötzlich mit Stichverletzungen am Boden. Er wurde ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht.

Der 26-jährige Salzburger und der 22-Jährige aus dem Tennengau lieferten sich eine Auseinandersetzung. Dabei stach der Salzburger mit einem stichwaffenartigen Gegenstand auf den Tennengauer ein, berichtet die Polizei Salzburg in einer Aussendung. Der Salzburger wurde festgenommen. Genauere Details dazu waren vorerst nicht bekannt. Der Angreifer wurde in das Polizeianhaltezentrum eingeliefert.

Verletzter ins Krankenhaus gebracht

Der 22-Jährige wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht.

(SALZBURG24/APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 21 neue Fließwasserretter bei ... +++ - 10.000 Jugendliche aus 28 Länd... +++ - Straßwalchen: 21-Jährige beißt... +++ - Lungauerin (45) bei Motorradun... +++ - Kunstbasar am Makartsteg: Impr... +++ - European Street Food Festival ... +++ - Raser in OÖ und Salzburg unter... +++ - Auf Salzburg warten nach Meist... +++ - Saalbach: Viehtransporter mit ... +++ - Tierquälerei in Taxham: 41-Jäh... +++ - 8.000 Jugendliche feiern Pfing... +++ - Wetter bleibt unbeständig und ... +++ - Sonntags-Talk mit "Kräuterhexe... +++ - Polizei schnapp Autoeinbrecher +++ - Tausende Kinder kicken bei Moz... +++
8Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel