24-Jährige Elisa Dedu zur neuen Miss Vienna gekürt

Akt.:
Elisa Dedu darf sich offiziell die schönste Wienerin nennen
Elisa Dedu darf sich offiziell die schönste Wienerin nennen - © Klaus Hainisch
Seit Samstagabend darf sich Elisa Dedu offiziell die schönste Wienerin nennen. Die 24-Jährige setzte sich in der Millenniumscity gegen ihre Konkurrentinnen durch und wurde von einer prominenten Jury zur Miss Vienna 2017 gekürt. Mit den Plätzen zwei und drei müssen sich Sarah Chvala (22) und Virginia Rohrhan (20) begnügen.

Fünfzehn Finalistinnen zeigten sich den rund 350 Gästen auf der großen Bühne. Die Blondine Elisa Dedu gewann dabei die Herzen der Juroren sowie des Publikums für sich. Die Qual der Wahl hatten dabei unter anderem Marika Lichter, Song Contest Starter Nathan Trent und Miss Austria Dragana Stankovic.

“Ich bin überwältigt und habe mit dem Sieg gar nicht gerechnet, umso mehr freue ich mich auf alles, was jetzt noch kommt”, so die 1,79 Meter große Siegerin. Bereits am 6. Juli geht es für sie im Casino Baden um noch höhere Weihen, wenn die Wahl zur Miss Austria ansteht.

(APA)

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen