24-Jähriger schlägt Taxilenker mit Faust ins Gesicht

6Kommentare
Der Fahrgast hat den Taxilenker von hinten attackiert.
Der Fahrgast hat den Taxilenker von hinten attackiert. - © Bilderbox
Weil er mit dem Fahrpreis nicht einverstanden war und er nicht mitten auf der Autobahn aussteigen durfte, schlug ein junger Halleiner am Samstag einen Taxilenker ins Gesicht.

Am Samstag in den frühen Morgenstunden fuhr ein 24-jähriger Halleiner mit einem Taxi von Wals nach Hallein.

Streit wegen Fahrpreis

Während der Fahrt kam es mit dem 40-jährigen Taxilenker zu einem Streit bezüglich des Fahrpreises. Der Halleiner wollte daher auf der Autobahn aussteigen, was ihm aber der Taxilenker verwehrte, wie die Polizei Salzburg berichtet.

Fahrgast schlägt zu

Das wollte der junge Halleiner nicht akzeptieren. Er versetzte dem Taxilenker einen Faustschlag ins Gesicht. Als der Taxilenker bei der Ausfahrt Wals sein Fahrzeug anhielt, versuchte der Fahrgast zu fliehen, stürzte aber zu Boden. Der 40-Jährige und ein zufällig vorbeikommender Taxilenker überwältigten den Halleiner.

Halleiner alkoholisiert

Der Fahrgast und der Taxilenker wurden leicht verletzt und begaben sich in ambulante Behandlung. Ein Alkotest beim Halleiner ergab einen Wert von 1, 98 Promille. Anzeigen folgen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Hausbrand in Saalfelden +++ - Heinrich Schellhorn bewirbt si... +++ - Das sind Salzburgs „härteste“ ... +++ - Brücke in Mauterndorf eingestü... +++ - Das sagt die Salzburger GKK zu... +++ - 836 Körperverletzungen an Schu... +++ - Mann bei Messerstecherei in Ba... +++ - Ein Kindersitz fällt bei ÖAMTC... +++ - Autolenkerin auf B311 bei Lend... +++ - 45. Salzburger Dult: Das Eröff... +++ - Salzburger Familie bei Frontal... +++ - Salzburger Datenbank für Ferie... +++ - Motorrad-Tipps für sicheren So... +++ - Stau nach Lkw-Unfall auf B155 +++ - 13-Jähriger bei Radunfall in B... +++
6Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel