24. Juni: Die Salzburg-News vor 10 Jahren

Die Gut Aiderbichl-Stiftung bekam ein Grundstück in Kärnten geschenkt.
Die Gut Aiderbichl-Stiftung bekam ein Grundstück in Kärnten geschenkt. - © APA/BARBARA GINDL
Was ist heute vor 10 Jahren in Salzburg passiert? Zum runden Jubiläum von SALZBURG24 wollen wir uns zurückerinnern und präsentieren euch täglich die Top-Nachrichten aus Salzburg aus dem Jahr 2007.

Folgendes geschah vor zehn Jahren im Bundesland Salzburg:

Tauernautobahn gesperrt

Die Tauernautobahn (A10) musste wegen eines Unfalls bei Flachauwinkel in Fahrtrichtung gesperrt werden. Ein Kleinbus hatte sich überschlagen, acht Personen wurden dabei verletzt.

Dependance für Gut Aiderbichl

Der Salzburger Gnadenhof Gut Aiderbichl in Henndorf (Flachgau) bekam eine Dependance in Kärnten. Ein Tierliebhaber aus Micheldorf (Bez. St. Veit) schenkte der Stiftung ein 22 Hektar großes Anwesen in der Nähe der Hirter Brauerei. Michael Aufhauser entschied den Hof für Wildtiere zu nutzen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Stadt Salzburg steht wieder im... +++ - Land Salzburg novelliert Minde... +++ - Demo gegen neue Regierung in d... +++ - Tauwetter: Schlechte Chancen a... +++ - Koalition: Salzburger Grüne se... +++ - Zwei Salzburger Staatssekretär... +++ - Das war "Rave on Snow" in Saal... +++ - Liste Pilz tritt bei Landtagsw... +++ - Aggrelin: MMA-Kämpfe im Republ... +++ - Kokain für Sex: Schwere Vorwür... +++ - Großarl: Betrunkener Kellner s... +++ - Obertauern: Alkolenker im Bade... +++ - Winterliche Fahrverhältnisse: ... +++ - Auto brennt in Golling völlig ... +++ - "Rave on Snow" in Saalbach-Hin... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen