25-Jähriger will Streit schlichten: Im Gesicht verletzt

Akt.:
2Kommentare
Der Verletzte wurde ins Unfallkrankenhaus gebracht (Symbolbild).
Der Verletzte wurde ins Unfallkrankenhaus gebracht (Symbolbild). - © Bilderbox
Im Gesicht wurde in der Nacht auf Dienstag ein 25-jähriger Salzburger verletzt. Als er einen Streit schlichten wollte, schlug ihm ein Unbekannter in der Stadt Salzburg auf die Nase.

Der 25-Jährige wollte in der Salzburger Innenstadt den Streit zwischen zwei Gruppen schlichten, dabei wurde ihm von einem Unbekannten ins Gesicht geschlagen. Er erlitt eine Verletzung an der Nase und wurde von der Rettung ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht. Wie die Polizei berichtete, konnten die Beamten ihn nicht mehr befragen, da der 25-Jährige bereits das Krankenhaus verlassen durfte. Die Ermittlungen zum Tathergang laufen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger starten mit fairer ... +++ - Altenmarkt: Ladekran rammte Üb... +++ - Koalitionsverhandlungen in Sal... +++ - Sternwarte: Mega-Kran hievt 3,... +++ - DSGVO: Salzburgs Arbeiterkamme... +++ - ECCO eröffnet in der Getreideg... +++ - Christian Stöckl will Kassenze... +++ - Ladekran prallt auf A10 gegen ... +++ - Bauarbeiten am Residenzplatz s... +++ - Anja Hagenauer: "Salzburg vor ... +++ - Bergung mit Polizeihubschraube... +++ - Neue Salzburger Landesregierun... +++ - EMIL-Ladestationen werden öffe... +++ - 2017 mehr als 10.000 Vermisste... +++ - Bursch flüchtet vor Polizei mi... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel