250 Kämpfer beim Salzburger BJJ und Grappling Open

4Kommentare
Bei den Kämpfen wurde ordentlich zugepackt.
Bei den Kämpfen wurde ordentlich zugepackt. - © Wildbild
Österreichs größtes Bodenkampfturnier, das Salzburger BJJ und Grappling Open, ging am Samstag in der Sporthalle Alpenstraße mit über 250 Startern erfolgreich über die Bühne.

Gekämpft wurde auf fünf Mattenfeldern, zwölf Stunden lang gab es nonstop BJJ (Brazilian Jiu Jitsu) und Grappling. Eine Herausforderung an das Organisationsteam Daniel Krennhuber Groundfighter Salzburgund Barbara Anna Jiu Jitsu und Selbstverteidigung Salzburg.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Schwerer Unfall auf Sommerrode... +++ - Arbeitsgespräch der deutschspr... +++ - Zum dritten Mal im Juli: Banko... +++ - Dritter Salzburger Finanzskand... +++ - Zwei Verletzte bei Crash in El... +++ - Salzburg teuerste Großstadt Ös... +++ - Triebenbachstraße in Stadt Sal... +++ - Dritter Salzburger Finanzskand... +++ - Kuriose Fundstücke aus dem Sal... +++ - Raftingausflug auf Berchtesgad... +++ - Salzburger Tierrettung bekommt... +++ - Einzigartiges Integrations-Pro... +++ - Tödlicher Absturz auf Baustell... +++ - Immer mehr Lkw auf Salzburgs A... +++ - Fünf Prozent mehr Beschäftigte... +++
4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel