250 Kämpfer beim Salzburger BJJ und Grappling Open

4Kommentare
Bei den Kämpfen wurde ordentlich zugepackt.
Bei den Kämpfen wurde ordentlich zugepackt. - © Wildbild
Österreichs größtes Bodenkampfturnier, das Salzburger BJJ und Grappling Open, ging am Samstag in der Sporthalle Alpenstraße mit über 250 Startern erfolgreich über die Bühne.

Gekämpft wurde auf fünf Mattenfeldern, zwölf Stunden lang gab es nonstop BJJ (Brazilian Jiu Jitsu) und Grappling. Eine Herausforderung an das Organisationsteam Daniel Krennhuber Groundfighter Salzburgund Barbara Anna Jiu Jitsu und Selbstverteidigung Salzburg.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Wohnung in Liefering ausgebran... +++ - Pilotprojekt für bienenfreundl... +++ - Pfingsten feiert den Heiligen ... +++ - Dieb stiehlt Widder von Weide ... +++ - Felsbrocken stürzt auf Promena... +++ - Fahrzeug stürzt bei Schwarzach... +++ - Radstadt: 27-Jähriger wiederho... +++ - Die 45. Salzburger Dult ist er... +++ - Riss in Cockpitscheibe: Fliege... +++ - Straßwalchen: Pkw-Lenkerin ram... +++ - Neues Kunstprojekt am Krauthüg... +++ - Zweijähriger bei Autounfall in... +++ - Vier Pkw in Auffahrunfall auf ... +++ - Neues Porsche-Zentrum in der A... +++ - Strandfeeling beim "Stiegl Spr... +++
4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel