250 Kämpfer beim Salzburger BJJ und Grappling Open

4Kommentare
Bei den Kämpfen wurde ordentlich zugepackt.
Bei den Kämpfen wurde ordentlich zugepackt. - © Wildbild
Österreichs größtes Bodenkampfturnier, das Salzburger BJJ und Grappling Open, ging am Samstag in der Sporthalle Alpenstraße mit über 250 Startern erfolgreich über die Bühne.

Gekämpft wurde auf fünf Mattenfeldern, zwölf Stunden lang gab es nonstop BJJ (Brazilian Jiu Jitsu) und Grappling. Eine Herausforderung an das Organisationsteam Daniel Krennhuber Groundfighter Salzburgund Barbara Anna Jiu Jitsu und Selbstverteidigung Salzburg.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Ein Kilometer lange neuer Radw... +++ - Unbekannte demolieren Reihe an... +++ - 19-Jähriger schlägt auf Salzbu... +++ - Innsbrucker Bundesstraße: Verl... +++ - Betrüger erleichtert Pensionis... +++ - Red-Bull-Chef Mateschitz soll ... +++ - Elisabethinum feiert 100. Gebu... +++ - Einbrecher treiben Unwesen in ... +++ - BORG in Radstadt feiert 50-jäh... +++ - Feuerwehrjugend Bruck übt 24-S... +++ - Hospizbegleiterin Lieselotte J... +++ - Herbst meldet sich mit Sonnens... +++ - Schauriges Treiben bei der "Na... +++ - Nachbar mit Fußtritten und Fau... +++ - Spektakuläre Show der Untersbe... +++
4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel