27-Jähriger bei Autounfall auf der A10 schwer verletzt

Die Frau verlor auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über ihren Wagen. (Symbolbild)
Die Frau verlor auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über ihren Wagen. (Symbolbild) - © Bilderbox
Schwere Verletzungen hat am Dienstagnachmittag ein 27-Jähriger aus Salzburg bei einem Verkehrsunfall auf der Tauernautobahn (A10) in Krems (Bez. Spittal an der Drau) erlitten.

Eine deutsche Pkw-Lenkerin war laut Polizei gegen 14.45 Uhr wegen Aquaplanings auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern geraten und hatte den Kleintransporter des Salzburgers gerammt. Beide Fahrzeuge überschlugen sich mehrmals. Der Wagen des 27-Jährigen kam auf dem Dach zu liegen. Das Auto der 66-Jährigen landete am angrenzenden Grünstreifen auf allen vier Rädern.

Salzburger schwer verletzt im Spital

Der Salzburger musste mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus in Spittal an der Drau eingeliefert werden. Die Deutsche blieb unverletzt. An beiden Pkw enstand laut Polizei Totalschaden.

(APA/SALZBURG24)

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- B99: Einspurige Verkehrsführun... +++ - Brand bei Gasthof in Dorfgaste... +++ - Eugendorf: 78-jährige Pkw-Lenk... +++ - Abtenau: Mann schlägt auf 74-J... +++ - Festung in Salzburg leuchtet z... +++ - Adventmarkt am Sternbräu öffne... +++ - Hallein: Flüchtling bedroht Be... +++ - Finanzskandal: Naderer stellt ... +++ - Stadt Salzburg untersagt "Elte... +++ - Tipps zum energiesparenden Hei... +++ - Alpenverein kommt mit "Lawinen... +++ - Jedermann-Pass erhält Inklusio... +++ - Anhänger löst sich von Pkw auf... +++ - ÖBB rüsten Nahverkehrsflotte a... +++ - Zahl der Autos wuchs seit 2005... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen