28-Jähriger attackiert Freund mit Messer

Der Wohnungsbesitzer wurde von der Polizei festgenommen. (Symbolbild)
Der Wohnungsbesitzer wurde von der Polizei festgenommen. (Symbolbild) - © Bilderbox
Mit einem Messer losgegangen ist ein 28-Jähriger am späten Donnerstagabend in seiner Wohnung in Zell am See (Pinzgau) auf einen ebenfalls 28-Jährigen. Dieser wurde am Bauch verletzt. Die beiden hatten zuvor gemeinsam Alkohol getrunken, berichtete die Polizei.

Die Männer seien plötzlich in Streit geraten. Dabei sei es zu einem Handgemenge gekommen. Der Wohnungsbesitzer, ein 28-jähriger Kroate, soll dann zu einem Küchenmesser gegriffen und seinen Gast im Bauchbereich verletzt haben. Auslöser des Streites ist bislang unbekannt. Der Kroate wurde von der Polizei festgenommen. Der Verletzte wurde, nach der Versorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes, in das Krankenhaus Zell am See eingeliefert. Er konnte das Krankenhaus bereits verlassen, teilte die Polizei Freitagfrüh abschließend mit.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Neue Volksschule in Großarl fe... +++ - Salzburgs Jugend ist digital u... +++ - Schönfeldspitze: 19-Jährige st... +++ - Salzburg AG schnürt Obus-Maßna... +++ - Sanierung des Justizgebäudes v... +++ - Motorrad kracht in Magistratsa... +++ - Autolenker in Großarl mit 2,16... +++ - DSGVO: Müssen auch in Salzburg... +++ - Auto brennt in Anif völlig aus... +++ - Alle drei Stunden ereignet sic... +++ - Welt-Händewaschtag: So werden ... +++ - Salzburgerin bei Sturz in Bach... +++ - Vermisstensuche am Untersberg:... +++ - Pfefferspray-Attacke auf Busfa... +++ - Wolf-Dietrich-Studentenheim im... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen