29. Dezember: Die Salzburg-News vor 10 Jahren

Der Einbrecher in der Finanzlandesdirektion Salzburg konnte gerade noch gestört werden.
Der Einbrecher in der Finanzlandesdirektion Salzburg konnte gerade noch gestört werden. - © Bilderbox/Archiv
Was ist heute vor 10 Jahren in Salzburg passiert? Zum runden Jubiläum von SALZBURG24 wollen wir uns zurückerinnern und präsentieren euch täglich die Top-Nachrichten aus Salzburg aus dem Jahr 2007.

Das geschah am 29. Dezember vor zehn Jahren in Salzburg:

750 Kilo pyrotechnische Gegenstände in Garage im Pinzgau entdeckt

750 Kilogramm pyrotechnische Gegenstände hat ein 36-Jähriger Pinzgauer in seiner Garage gelagert, um die Feuerwerkskörper, Knallfrösche etc. illegal zu verkaufen. Die Silvester-Artikel wurden von der Polizei Zell am See im Salzburger Pinzgau beschlagnahmt, Anzeigen nach dem Gewerberecht und der Pyrotechnik-Lagerverordnung werden erstattet, teilte die Sicherheitsdirektion am Samstag mit. Der 36-Jährige bot seine Silvester-Waren durch ein Zeitungsinserat an. Die Lieferung erfolgte mit einem Kombi zu einem telefonisch vereinbarten Treffpunkt im Bezirk.

Einbruch in die Finanzlandesdirektion Salzburg

Unbekannte haben in der Nacht in die Finanzlandesdirektion Salzburg im Salzburger Stadtteil Aigen eingebrochen. Eine Mitarbeiterin des Österreichischen Wachdienstes (ÖWD), die die Männer bemerkt hatte, störte die Täter, und sie mussten ihre Beute – einen nicht aufgebrochenen Tresor – zurücklassen. Von den Einbrechern fehlte vorerst jede Spur, teilte die Polizei mit.

U17-Teamkapitän Schimpelsberger wechselt zu Twente Enschede

Der österreichische U17-Teamkapitän Michael Schimpelsberger wechselt aus dem Fußball-Nachwuchs von Meister Red Bull Salzburg in die Niederlande zu Twente Enschede. Diesbezügliche Medienberichte bestätigte sein Manager Alexander Sperr am Samstag. Der 16-jährige Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag bis Sommer 2010 und wird damit Teamkollege seines Landsmannes Marko Arnautovic. Schimpelsberger wird im Rahmen eines Zwei-Weg-Vertrages sowohl mit der U23-Mannschaft als auch mit dem Profiteam trainieren.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- EU-Gipfel in Salzburg: Polizei... +++ - EU-Gipfel in Salzburg: Demo-Zw... +++ - EU-Gipfel in Salzburg: Polizei... +++ - Salzburger Rot-Kreuz-Sanitäter... +++ - Mann verletzt sich bei Häcksel... +++ - Irreführung: "Tropischer" inno... +++ - Ehepaar aus Neumarkt feiert Gn... +++ - 1,7 Millionen Euro – Salzburge... +++ - EU-Gipfel in Salzburg: Demonst... +++ - Viel Polizei, aber kein "Ausna... +++ - EU- Gipfel: Das posten die Sta... +++ - So nehmen die Salzburger den E... +++ - 42. Rupertikirtag offiziell er... +++ - 600 Salzburgerinnen wagen Spru... +++ - Sommer endet turbulent: Temper... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen