300 Interessierte beim Girls’ Day in der Schwarzenberg-Kaserne

Akt.:
1Kommentar
300 Interessierte fanden sich zum Girl’s Day in der Schwarzenberg-Kaserne ein.
300 Interessierte fanden sich zum Girl’s Day in der Schwarzenberg-Kaserne ein. - © Bundesheer
Knapp 300 junge Frauen besuchten am Donnerstag im Rahmen des Girls’ Day die Schwarzenberg-Kaserne in Salzburg. Bei verschiedenen Waffengattungen erhielten die Interessierten einen Einblick in den Soldatenalltag.

“Platz nehmen im geschützte Mehrzweckfahrzeug von Iveco”, hieß es beim Pionierbataillon 2, das sich mit verschiedenen Waffensystemen präsentierte. Die Besucherinnen hatten die Möglichkeit, die Ausrüstung selbst auszuprobieren, sich als Baggerfahrerin zu bewähren sowie das neue Arbeits- und Transportboot aus nächster Nähe zu betrachten.

Schwarzenberg-Kaserne: Flugverkehr im Radar mitverfolgen

Die Teilnehmerinnen konnten sich den Flugverkehr des Flughafen Salzburgs aus einer anderen Perspektive ansehen: In einem Tieffliegererfassungsradar wurden die Flugbewegungen über Salzburg am Bildschirm verfolgt. Nebenbei konnten sich die Mädchen über des Funken und die Datenübertragung beim Bundesheer erkundigen.

Ein Hauch von “CSI” erwartete die Besucherinnen bei der Station der Militärpolizei. Neben der modernen Ermittlungsausrüstung erweckte vor allem der Schießsimulator das Interesse.

Mittagessen gibt kulinarischen Einblick ins Bundesheer

Für Grundwehrdiener ist die Ausbildung zum Rettungssanitäter eine interessante Möglichkeit, während des Präsenzdienstes eine Ausbildung zu absolvieren, die auch im zivilen Leben nutzbar ist. Nebenbei konnten die Besucherinnen die Dekontaminationsstraße des Bundesheeres erkunden und das technische Gerät selbst ausprobieren. Die Aufgaben eines Infanteristen, seine Waffen sowie ein Gruppenzelt wurden ebenfalls präsentiert. Zum Abschluss konnten die Mädchen beim Mittagessen einen kulinarischen Eindruck des Soldatenlebens gewinnen. Damit ging ein spannender und kurzweiliger Blick hinter die Kulissen des Bundesheeres zu Ende.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Sports Direct wirft weitere Ös... +++ - O-Busfahrer Kopfstoß verpasst:... +++ - Weitere 16 Vögele-Filialen wer... +++ - Salzburgs Radbudget vor möglic... +++ - Mehr Radfahrhaushalte als Auto... +++ - Hotelturm am Salzburger Hauptb... +++ - Info-Sperre: Laut Salzburger P... +++ - Staatssekretärin Edtstadler: "... +++ - Das sagen Salzburgs Parteien z... +++ - Betrug mit Steinreinigung: AK ... +++ - Eichstraßenbrücke in Nachtschi... +++ - Salzburgerin überweist 17.000 ... +++ - Land Salzburg senkt Schulden a... +++ - Salzburger bei Europameistersc... +++ - Winterreifen im Test nur mitte... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel