31-Jähriger attackiert Polizisten in Salzburg

Akt.:
8Kommentare
Ein Polizist wurde verletzt. (Symbolbild)
Ein Polizist wurde verletzt. (Symbolbild) - © APA/Helmut Fohringer
Ein Polizist ist in der Nacht auf Samstag in der Stadt Salzburg bei einem Einsatz von einem 31-Jährigen verletzt worden. Er und ein 37-Jähriger hatten am Bahnhofsvorplatz aufeinander eingeschlagen. Als die Polizei dazwischen ging und den Sachverhalt klären wollte, ging der Mann auf die einschreitenden Beamten los. Das berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.


Die Exekutive konnte ihn überwältigen. Er wurde in das Polizeianhaltezentrum eingeliefert und angezeigt. Näheres ist nicht bekannt.

(APA)

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Saalbach: Urlauber (26) bedroh... +++ - Dritter Einkaufssamstag: Besuc... +++ - Salzburgs Wilfried Haslauer: "... +++ - Karoline Edtstadler: Resolute ... +++ - Hubert Fuchs: Doppeldoktor als... +++ - Fusch: 59-Jähriger überschlägt... +++ - Busfahrer in Puch überfallen: ... +++ - Schüler wirft mit Stühlen und ... +++ - Schneebedeckte B99 sorgt für U... +++ - Salzburger Konditorei Fürst si... +++ - Mehrere Verletzte nach Pkw-Cra... +++ - B167: Dreifach-Crash fordert V... +++ - Kekserl essen ohne zusätzliche... +++ - ÖAMTC baut neuen Stützpunkt in... +++ - 30 Millionen Euro für Lärmschu... +++
8Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel