32-Jähriger wirft Aschenbecher auf Ehefrau

Die Frau musste ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)
Die Frau musste ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild) - © SALZBURG24/Archiv
Ein Beziehungsstreit ist am Sonntagabend in einer Wohnung im Salzburger Stadtteil Lehen völlig eskaliert. Ein 32-Jähriger soll seiner 30-jährigen Ehefrau einen Aschenbecher an den Kopf geworfen haben. Die Frau musste in das Landeskrankenhaus gebracht werden.

Wie die Polizei berichtete, kam es in den Abendstunden in der Wohnung der Wohnung des Paares zu einem Streit. Der 32-jährige Afghane soll im Zuge dessen zu einem Aschenbecher gegriffen haben und diesen nach seiner Frau geworfen haben.

Frau von Aschenbecher getroffen

Die 30-Jährige wurde am Kopf getroffen und verletzt. Sie musste vom Roten Kreuz in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht werden. Gegen den Ehemann sei ein Betretungsverbot ausgesprochen worden, so die Polizei abschließend.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Gebrüder Weiss baut Niederlass... +++ - Teilfreispruch für Graffiti-Sp... +++ - Ein Schwerverletzter bei Trakt... +++ - Betrug bei Thermenprojekt: Ges... +++ - Gläsernes Pausenfoyer für Moza... +++ - Runderneuerung von Hellbrunner... +++ - Salzburgerin (23) vertritt Öst... +++ - Zwei Polizisten in Lehen durch... +++ - Rekordschäden durch Borkenkäfe... +++ - Laudamotion schließt Station i... +++ - Öffi-Plan für Salzburg - Verke... +++ - Sextortion: Salzburger mit Nac... +++ - Österreich hält EU-Rekord bei ... +++ - So aktiv sind Menschen im Schl... +++ - Winterreifenpflicht bei Eis un... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen