32-Jähriger wirft Aschenbecher auf Ehefrau

Die Frau musste ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)
Die Frau musste ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild) - © SALZBURG24/Archiv
Ein Beziehungsstreit ist am Sonntagabend in einer Wohnung im Salzburger Stadtteil Lehen völlig eskaliert. Ein 32-Jähriger soll seiner 30-jährigen Ehefrau einen Aschenbecher an den Kopf geworfen haben. Die Frau musste in das Landeskrankenhaus gebracht werden.

Wie die Polizei berichtete, kam es in den Abendstunden in der Wohnung der Wohnung des Paares zu einem Streit. Der 32-jährige Afghane soll im Zuge dessen zu einem Aschenbecher gegriffen haben und diesen nach seiner Frau geworfen haben.

Frau von Aschenbecher getroffen

Die 30-Jährige wurde am Kopf getroffen und verletzt. Sie musste vom Roten Kreuz in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht werden. Gegen den Ehemann sei ein Betretungsverbot ausgesprochen worden, so die Polizei abschließend.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Das war das Pipifein im City B... +++ - Faistenau: 61-Jähriger stürzt ... +++ - Neumarkt: Unbekannte randalier... +++ - Pflegeregress: 362 Mio. Euro M... +++ - Caritas: Salzburger Logistikze... +++ - Salzburg-Wahl: Mayr und Konrad... +++ - ÖVP-Haslauer: "Rauchverbot kom... +++ - Cannabis, Crystal-Meth, Ecstas... +++ - Breitband-Vollversorgung: Inve... +++ - Kältewelle lässt Salzburger Se... +++ - Salzburgs Kreative feiern "Nac... +++ - "Schatz" bzw. "Schatzi" belieb... +++ - So schützt ihr euch vor der ei... +++ - Österreichs bestes Hochzeitsvi... +++ - Bischofshofen: Vermummter über... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen