330 Kilo Heroin in Deutschland sichergestellt

Akt.:
Heroin wurde in Ladung aus dem Iran gefunden
Heroin wurde in Ladung aus dem Iran gefunden
Der Polizei ist ein großer Schlag gegen den internationalen Rauschgifthandel geglückt: Mit rund 330 Kilogramm Heroin wurde die größte Einzelmenge des Rauschgifts in Deutschland seit Jahrzehnten sichergestellt, wie das Bundeskriminalamt (BKA) am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte.

Die Menge hat demnach einen Straßenverkaufswert von etwa 50 Millionen Euro und hätte für 1,3 Millionen Dosen ausgereicht. Das Heroin sei am 22. September in einer Ladung eingelegter Gurken und Knoblauch aus dem Iran gefunden worden. Zwei Brüder im Alter von 30 und 35 Jahren wurden verhaftet. (APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Präsidentenpaar Macron aus Sal... +++ - Fischotter-Bestand in Salzburg... +++ - Burkiniverbot in Salzburgs Bäd... +++ - Mindesthaltbarkeitsdatum bei M... +++ - "Path Out": Syrer machte aus F... +++ - Der August geht mit tropischer... +++ - Feuerwehren üben in St. Johann... +++ - Wo sich Ferienhäuser lohnen +++ - 32-Jähriger attackiert am Herb... +++ - Wurzelstock begräbt 72-Jährige... +++ - Macron will bis Jahresende Ini... +++ - Wagrainer Ache: Feuerwehr rett... +++ - 3,46 Promille: 50-Jährige veru... +++ - 130 Tonnen Müll werden jährlic... +++ - So soll das Wallerseeufer natü... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen