350 Rekruten im Pinzgau angelobt

Akt.:
Die Angelobung fand in Hollersbach statt.
Die Angelobung fand in Hollersbach statt. - © Bundesheer / Helmut Schieferer
Das Militärkommando Salzburg hat 350 Rekruten in Hollersbach (Pinzgau) angelobt. Fahnenabordnungen und Traditionsvereine umrahmten den Festakt am Freitagnachmittag. Wir haben die Bilder für euch.

Bereits vor der Angelobung präsentierte das Bundesheer seine Ausrüstung, Geräte und Fahrzeuge. Im Anschluss sorgte die Salzburger Militärmusik mit einem Standkonzert vor dem Gemeindeamt für ausgelassene Stimmung.

Grundwehrdienst in Salzburg

Am Sportplatz in Hollersbach wurden dann 350 junge Rekruten, die im September und Oktober zur Ableistung ihres Grundwehrdienstes in Salzburg einrücken, angelobt. Diese rücken im Gebirgskampfzentrum in Saalfelden, Führungsunterstützungsbataillon 2 in St. Johann im Pongau, Radarbataillon der Luftraumüberwachung oder Militärkommando in der Stadt Salzburg ein.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Hunderte Teilnehmer bei "Marsc... +++ - Kurz will EU-Beschluss für Fro... +++ - Kern will europaweiter Spitzen... +++ - Immer mehr Salzburger spenden ... +++ - Umwelteinsatz an der Saalach +++ - Kampfjet stürzt am Hohen Göll ... +++ - EU-Gipfel in Salzburg: Diese P... +++ - Klospülung angebohrt: Großer W... +++ - Flüchtlingsquartier in Salzbur... +++ - Wanderer flüchten vor "Bären" ... +++ - Kritik an EU-Ratspräsidentscha... +++ - Lukas Rößlhuber als neuer Salz... +++ - 23-Jähriger soll Mädchen im Fl... +++ - Katzenbaby auf Autobahn-Rastst... +++ - Forscher entdecken neue Riesen... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen