38-Jähriger bei Streit mit Bierflasche verletzt

Der 38-Jährige wurde ins Krankenhaus eingeliefert (Symbolbild).
Der 38-Jährige wurde ins Krankenhaus eingeliefert (Symbolbild). - © Bilderbox
Ein 62-jähriger Bosnier und ein 38-jähriger Landsmann gerieten Donnerstagnacht in einem Lokal in der Stadt Salzburg in Streit. Der 38-Jährige musste daraufhin ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Nach einer verbalen Auseinandersetzung kam es am Donnerstag gegen 22.30 Uhr in einem Lokal in der Saint-Julien-Straße zu einem handfesten Streit. Der 38-Jährige beschuldigt dabei den älteren Kontrahenten, ihm eine Bierflasche ins Gesicht geworfen zu haben. Er wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins Krankenhaus eingeliefert, berichtet die Polizei am Freitag.

 

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger starten mit fairer ... +++ - Altenmarkt: Ladekran rammte Üb... +++ - Koalitionsverhandlungen in Sal... +++ - Sternwarte: Mega-Kran hievt 3,... +++ - DSGVO: Salzburgs Arbeiterkamme... +++ - ECCO eröffnet in der Getreideg... +++ - Christian Stöckl will Kassenze... +++ - Ladekran prallt auf A10 gegen ... +++ - Bauarbeiten am Residenzplatz s... +++ - Anja Hagenauer: "Salzburg vor ... +++ - Bergung mit Polizeihubschraube... +++ - Neue Salzburger Landesregierun... +++ - EMIL-Ladestationen werden öffe... +++ - 2017 mehr als 10.000 Vermisste... +++ - Bursch flüchtet vor Polizei mi... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen