40 Prozent haben Probleme beim Schuldenrückzahlen

Akt.:
2Kommentare
Schuldenmachen ist nicht schwer, Zurückzahlen dagegen sehr
Schuldenmachen ist nicht schwer, Zurückzahlen dagegen sehr - © APA (dpa)
Laut einer Umfrage unter 1.000 Österreicherinnen und Österreichern haben knapp 40 Prozent große Probleme ihre Schulden zurück zu zahlen. Weitere 40 Prozent haben ihre Rechnungen in den vergangenen zwölf Monaten nicht immer fristgerecht bezahlt. Allerdings war hier in 60 Prozent der Fälle Nachlässigkeit schuld, geht aus einer Befragung durch den Kreditdienstleister Intrum Justitia hervor.

Am meisten Zeit beim Bezahlen lassen sich die Befragten bei Strafmandaten und Schulden. Bei Handyrechnungen haben sie es hingegen eilig. Die durchschnittliche Zahlungsfrist liegt in Österreich bei 22 Tagen.

Schulden: Im Schnitt 2.000 Euro geliehen

1.961 Euro haben sich die Befragten im Schnitt in den vergangenen sechs Monaten ausgeliehen. Als Geldquelle liegen dabei Bank und Familie gleichauf.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Neutorstraße: Radfahrerin bei ... +++ - Zwei neue Polizeiboote für Sal... +++ - Drogeriemarktkette dm wächst w... +++ - Salzburger "Lepi" und "Volksi"... +++ - 300 Interessierte beim Girls' ... +++ - Bis zur kommenden Woche wieder... +++ - Autodieb kracht mit gestohlene... +++ - Erneut Saharastaub in Österrei... +++ - Massenschlägerei mit mehreren ... +++ - 1,563.000 Menschen 2017 armuts... +++ - Arbeiter stürzt in Elsbethen ü... +++ - Einbrecher halten Salzburger P... +++ - Motorradlenker schwer verletzt... +++ - 2017 doppelt so viele Hilfesuc... +++ - XXXLutz nimmt Kika-Leiner-Mutt... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel