46-Jähriger fügte Bekanntem schwere Verletzungen zu

Ein 46-Jähriger hat am Dienstagabend in Wien-Liesing einen 27-jährigen Bekannten offenbar zusammengeschlagen und schwer verletzt. Laut Polizei wurde die Tat gegen 19.45 Uhr in der Pölleritzgasse verübt. Das Opfer wurde mit einer Schädelfraktur und einem Jochbeinbruch in ein Krankenhaus gebracht.

Der 27-Jährige war bisher nicht einvernahmefähig. Er konnte den Beamten nur kurz den Aggressor namentlich nennen. Dieser ist bekannt, war am späten Mittwochvormittag aber noch nicht in Polizeigewahrsam. Zum Motiv gab es zunächst keine Informationen.

(APA)

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen