52-Jährige stirbt bei Skiunfall in Saalbach-Hinterglemm

Akt.:
Die 52-Jährige wurde vom Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Zell am See eingeliefert (Symbolbild).
Die 52-Jährige wurde vom Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Zell am See eingeliefert (Symbolbild). - © APA/Georg Hochmuth/Archiv
Eine Skifahrerin und ein Snowboarder kollidierten bereits am Freitag im Skigebiet Saalbach-Hinterglemm (Pinzgau) miteinander. Die 52-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass sie noch am selben Tag ihren Verletzungen erlag.

Der 19-jährige holländische Snowboarder fuhr am Freitag die Piste ab, zeitgleich kreuzte eine 52-jährige Skifahrerin aus Oberösterreich auf gleicher Höhe einen Weg und es kam zur Kollision. Beide Beteiligte kamen zu Sturz, die Oberösterreicherin blieb dabei verletzt liegen.

Saalbach-Hinterglemm: Skifahrerin stirbt nach Unfall

Die 52-Jährige wurde vom Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Zell am See (Pinzgau) eingeliefert, wo die Oberösterreicherin am selben Tag ihren Verletzungen erlag. Die Todesursache ist noch nicht restlos geklärt, berichtet die Polizei am Samstag. Der Holländer blieb unverletzt. Weitere Erhebungen werden laut Polizei durchgeführt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Spar rief "S-Budget Vanilleeis... +++ - Ein Schwerverletzter bei Verke... +++ - Mann stiehlt Fahrrad vor Augen... +++ - So steht es um ein Hallenbad i... +++ - Hotelier ließ Hecke des Nachba... +++ - Salzburger gründen acht Untern... +++ - Pensionist vermietet in Salzbu... +++ - Alkolenker reißt Zapfhahn aus ... +++ - Salzburg erwartet Kaltfront +++ - Knapp um die Hälfte weniger Ei... +++ - Immer mehr Mopedlenker ignorie... +++ - Nach Besuch von Wettlokal: 27-... +++ - Urlauberverkehr ohne Blockabfe... +++ - Bergheim: Große Fahndung nach ... +++ - 25-Jähriger im Tennengau mit C... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen