52-Jähriger in Mattighofen beraubt: Polizei fahndet nach Tätern

5Kommentare
Die Polizei bittet mögliche Zeugen um Hinweise. (Symbolbild)
Die Polizei bittet mögliche Zeugen um Hinweise. (Symbolbild) - © Bilderbox
Ein junges Männertrio soll am Samstagabend in Mattighofen (Bez. Braunau) auf offener Straße einen 52-Jährigen attackiert und beraubt haben. Die Täter konnten fliehen. Die Polizei bittet um Hinweise an die Polizeiinspektion Mattighofen unter der Telefonnummer 059-133-4207.

Die drei drängten ihr Opfer zuerst von der Straße und forderten Geld. Als der Mann nicht reagierte, stießen sie ihn zu Boden und schlugen ihm ins Gesicht. Danach nahmen sie ihm Brieftasche und Einkaufsgutscheine weg, berichtete die Polizei.

Fahndung nach Raub in Mattighofen

Der 52-Jährige war am Heimweg in eine betreute Wohneinrichtung, als er bemerkt hatte, dass er von dem Trio verfolgt wurde, hieß es in der Presseaussendung. Durch den Faustschlag wurden die Brille und das Hörgerät des Mannes weggeschleudert. Er erlitt Verletzungen im Gesicht und musste ärztlich versorgt werden. Die Täter flüchteten zu Fuß in Richtung Stadtplatz. Eine Fahndung im Stadtgebiet verlief ohne Erfolg. Bei der Täterbeschreibung konnte der Mann nur angeben, dass es sich um drei junge Männer handelte, die Anoraks, aber keine Kopfbedeckungen trugen.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Austrian Firefighter Run: Star... +++ - B311: Zwei Verletzte bei Unfal... +++ - Krampusläufe: Auflagen reichen... +++ - 44. Salzburger Christkindlmark... +++ - Linzer Gasse: Oberfläche wird ... +++ - Katastrophenfonds: Hilfe für U... +++ - Anthering: Vorfälle bei Gatter... +++ - Rekrut erschossen: Laut Prüfbe... +++ - Keine Mega-Seilbahn zwischen F... +++ - Küchenbrand in Jausenstation i... +++ - Bruck kämpft um Flüchtlingsfam... +++ - Finanzskandal: Naderers Antrag... +++ - Puch: Arbeiter stürzt von Gerü... +++ - Zwei Jugendliche bei Unfall in... +++ - Giftköder in Oberndorf gefunde... +++
5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel