600 Fans aus 20 Nationen auf Salzburger Fankreuzfahrt mit David Hasselhoff

Akt.:
1Kommentar
David Hasselhoff hautnah.
David Hasselhoff hautnah. - © GEO Reisen
600 Fans aus 20 Nationen nahmen bei der Fankreuzfahrt mit David Hasselhoff vom 4. bis 9. November teil. Für den Salzburger Veranstalter, GEO Reisen, ein Erfolg. Wir haben die Bilder.

Auf der Costa Favolosa reisten auch Freunde und Familie von David mit den Fans von Savona, über Rom, Barcelona bis nach Marseille und zurück. Darunter auch David Hasselhoffs Verlobte Hayley Roberts, seine Töchter Taylor Ann und Hayley Hasselhoff und Freunde wie Joe Ballesteros, Judy Katz und sein Producer Marcus Barone.

„Wir haben David als sehr professionellen und sehr netten Menschen kennengelernt, der sich täglich viel Zeit für seine Fans genommen hat. Es war sehr authentisch und die Fans waren überaus zufrieden“, teilte Patrik WEITZER, GEO-Reisen-Geschäftsführer am Montag mit.

Hasselhoff begeistert bei Konzert an Bord

Hasselhoff, der vor allem durch seine Hauptrollen in den Fernsehserien Knight Rider und Baywatch bekannt in den 1980ern wurde, spielte ein fast zweistündiges Konzert an Bord, es gab eine Gettogether-Party und eine Autogrammstunde, die schließlich über vier Stunden dauerte.

David Hasselhoff hautnah erleben

Der krönende Abschluss war ein sehr intimer und persönlicher Abend im Theater, wo David sich Fragen von Fans stellte und zwölf unterschiedliche Szenen aus seiner Karriere gezeigt wurden. Ein Abend, den wir gerne „David in person“ nannten und der für viele Langzeitfans, das absolute Highlight der Tour war.

Ob die Tour 2019 oder 2020 eine Wiederholung findet sei noch offen, so der Veranstalter, „aber David und die Fans sind bereits sehr dafür.“

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- St. Koloman: Vermisster 42-Jäh... +++ - Trickbetrügerin schlägt in Hen... +++ - Alkoholverbot und mehr Veranst... +++ - Anrainer ermöglichen breiteren... +++ - Fünf Ex-Sportfunktionäre der A... +++ - Salzburger Stadtregionalbahn w... +++ - Salzburger sind Spitzenreiter ... +++ - „Vorstadtweib“ Nina Proll scha... +++ - Barbara Unterkofler: Dornrösch... +++ - Salzburger Skihersteller sind ... +++ - Christoph Ferch: Schützer des ... +++ - Andreas Reindl: Chef der Stadt... +++ - Johann Padutsch: Mann der früh... +++ - Bahnhof wird in Seekirchen zur... +++ - Harald Preuner: Politprofi gre... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel