69-jähriger Kärntner starb nach Sturz in Bachbett

Akt.:
Ein 69 Jahre alter Bewohner eines Pflegeheims in Feldkirchen in Kärnten ist am Montag tödlich verunglückt. Laut Polizei war der Mann in der Früh als abgängig gemeldet worden, gegen Mittag fand man ihn 300 Meter vom Heim entfernt tot in einem Bachbett.


Der Mann dürfte über eine steile Böschung in das Bachbett gestürzt und liegen geblieben sein. An der Suche nach dem 69-Jährigen waren drei Polizeistreifen und eine Diensthundestreife beteiligt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Steinlechner-Kreuzung: Pkw in ... +++ - 17-Jähriger bei Traktorunfall ... +++ - Hallein: Alko-Lenker (19) knal... +++ - Fünf Verletzte bei Pkw-Absturz... +++ - Salzburger Straßentheater feie... +++ - Almrauschmusi spielt am Reside... +++ - KTM übergibt X-Bow am Salzburg... +++ - Bergsteiger (64) stürzt in Kap... +++ - 15 Kilometer Stau nach Lkw-Unf... +++ - Mehrheit laut Umfrage gegen Ab... +++ - "Ich bin und war immer Erfinde... +++ - 16-Jähriger liefert sich Verfo... +++ - Auftakt zum Trumer Triathlon m... +++ - Samson "überwacht" Fest zur Fe... +++ - Fünf Verletzte bei Autounfall ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen