73-jähriger Vorarlberger von Leiter gestürzt – tot

Akt.:
Nach einem Sturz von der Leiter ist am Donnerstag ein 73-jähriger Mann in Dornbirn seinen schweren Kopfverletzungen erlegen. Der Pensionist war mit Arbeiten an seinem Haus beschäftigt gewesen, als er von der Leiter fiel, teilte die Vorarlberger Polizei mit. Diese war über einem Kellerabgang aufgestellt gewesen.


Der 73-Jährige hatte versucht, den Holz-Dachgiebel zu erreichen und dabei vermutlich einen Kreislaufzusammenbruch erlitten. Er stürzte etwa fünf Meter in die Tiefe und starb noch an der Unfallstelle.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Pfefferspray-Attacke bei versu... +++ - Seekirchen: Mann mit über 100 ... +++ - Kandidaten für Nationalratswah... +++ - Niki braucht offenbar millione... +++ - Schwerer Motorradunfall auf B1... +++ - "Dinner in the Sky": Speisen ü... +++ - Immer mehr Salzburger nutzen S... +++ - Wochenende bringt Abkühlung un... +++ - Beschlägeproduzent Maco komple... +++ - Despacito oder „Des passt mir ... +++ - A10: Lkw verliert Auflieger be... +++ - Immobilien: Mehr Verkäufe und ... +++ - Rauferei auf der A10 in Wals-S... +++ - Pinzgauer Lkw-Lenker bei Crash... +++ - Treibt Wilderer in Saalfelden ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen