73-jähriger Vorarlberger von Leiter gestürzt – tot

Akt.:
Nach einem Sturz von der Leiter ist am Donnerstag ein 73-jähriger Mann in Dornbirn seinen schweren Kopfverletzungen erlegen. Der Pensionist war mit Arbeiten an seinem Haus beschäftigt gewesen, als er von der Leiter fiel, teilte die Vorarlberger Polizei mit. Diese war über einem Kellerabgang aufgestellt gewesen.


Der 73-Jährige hatte versucht, den Holz-Dachgiebel zu erreichen und dabei vermutlich einen Kreislaufzusammenbruch erlitten. Er stürzte etwa fünf Meter in die Tiefe und starb noch an der Unfallstelle.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Kreisverkehr in Salzburg-Maxgl... +++ - Salzburgs Wege werden auf Vord... +++ - Wohnbauförderung: Nächste Antr... +++ - Volkskrankheit Rheuma: Pinzgau... +++ - Electric Love Festival lockt m... +++ - Fall Roland K.: Staatsanwaltsc... +++ - Salzburger auf eigener Pension... +++ - S24-Motorcheck: Leser testen M... +++ - Geschwindigkeitsrekord für E-B... +++ - Wohnmobil-Einbrüche: Polizei g... +++ - Drei Jugendliche bei Mopedunfa... +++ - Nach Brand des Brauhauses Gugg... +++ - Salzburger Almsommer offiziell... +++ - 23-Jähriger droht via WhatsApp... +++ - 180 Boliden bei Gnigler Oldtim... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen