77-Jähriger bei Moutainbike-Tour tödlich verunglückt

Akt.:
Der 77-Jährige stürzte mit dem Mountainbike. (Symbolbild)
Der 77-Jährige stürzte mit dem Mountainbike. (Symbolbild) - © APA/ROLAND SCHLAGER
Tödlich hat am Samstag für einen 77-Jährigen eine Mountainbike Tour auf der Leidalm in Bad Hofgastein (Pongau) geendet. Der Mountainbiker kam auf einer geschotterten Straße zu Sturz. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Tour hatte über die Mittelstation der Schlossalmbahn zur Funderalm geführt. Der Salzburger stürzte und zog sich tödliche Verletzungen zu. Die Ursache für den verhängnisvollen Sturz auf einer Seehöhe von 1.350 Metern war vorerst noch ungeklärt, berichtet die Polizei.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger Jugendliche beim Ol... +++ - Schnäppchenurlaub oder Preisfa... +++ - Babytreff in Schwarzach feiert... +++ - SGKK übt massive Kritik am Kra... +++ - Hellbrunner Kunstpark entsteht +++ - Oö. Militärmusik spielt in St.... +++ - Chronologie zum Salzburger Fal... +++ - Landesrätin Andrea Klambauer L... +++ - Erste Hilfe bei Motorradunfäll... +++ - Sohn schlägt Mutter ins Gesich... +++ - Sanierung am Rudolfskai in den... +++ - Fall Roland K.: Geschworene fä... +++ - Überholmanöver: Schwerer Crash... +++ - FCG warnt vor Arbeitszeit und ... +++ - So packt ihr euren Festivalruc... +++