77-Jähriger verletzt sich in Hallwang bei Sturz von Leiter schwer

1Kommentar
Der Mann wurde ins Unfallkrankenhaus eingeliefert. (Symbolbild)
Der Mann wurde ins Unfallkrankenhaus eingeliefert. (Symbolbild) - © Bilderbox
Bei einem Fünf-Meter-Sturz von einer Leiter und einem Gerüst ist am Freitagnachmittag ein 77-Jähriger in Hallwang (Flachgau) schwer verletzt worden.

Der Mann führte an seinem Wohnhaus Malerarbeiten durch. Dazu stellte er eine Alu-Leiter ungesichert auf dem Gerüst auf. Gegen 13.30 Uhr fiel der Mann aus ungeklärter Ursache von der Leiter und vom Gerüst, informierte die Polizei.

Polizei schließt Fremdverschulden aus

Der Notarzt versorgte den Verletzten am Unfallort. Anschließend lieferte ihn das Rote Kreuz ins Unfallkrankenhaus Salzburg ein. Die Polizei schließt nach derzeitigem Ermittlungsstand Fremdverschulden aus.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Causa Rif: Ermittlungen gegen ... +++ - Bürgermeisterwahl 2017: 7.593 ... +++ - Zwei Obuslinien in der Stadt S... +++ - Geldbörse gestohlen: Polizei b... +++ - Tipps zum sorgenfreien Weihnac... +++ - Einbrecher schlagen in Salzbur... +++ - Traktor brennt in Kaprun völli... +++ - Erfolgreiche Suchaktion nach S... +++ - Neue Weihnachtsbeleuchtung in ... +++ - Drei Unfälle mit Verletzten in... +++ - Bad Gastein: Drei Belle-Epoque... +++ - Austrian Firefighter Run: Flor... +++ - Heiratsantrag bei Eröffnung de... +++ - Rektorenwahl in Mozarteum erne... +++ - Austrian Firefighter Run: Salz... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel