83-Jährige offenbar in ihrer Wohnung in Wörgl überfallen

Akt.:
1Kommentar
Die Tatverdächtige (49) verließ die Wohnung über den Balkon
Die Tatverdächtige (49) verließ die Wohnung über den Balkon - © APA
Eine 83-Jährige ist Dienstagabend offenbar in ihrer Wohnung in Wörgl (Bezirk Kufstein) überfallen worden. Nach Angaben der Polizei fanden Beamte die Pensionistin mit einer blutenden Kopfverletzungen am Boden liegend vor. Sie hatte zuvor einen Notruf abgesetzt. Die Seniorin hatte gemeldet, dass sich eine weitere Frau in ihrer Wohnung eingesperrt habe.

Weil die Tür versperrt war, stiegen die Beamten über den Balkon ein und fanden die Verletzte. Ein Zeuge soll zuvor beobachtet haben, wie eine Unbekannte die Wohnung der Pensionistin über den Balkon verlassen hatte. Laut ORF Tirol soll mittlerweile eine 49-Jährige festgenommen worden sein. Die Frau gilt als tatverdächtig, habe sich aber noch nicht zu dem Vorfall geäußert.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Pinzgauer Rinder: Weltkongress... +++ - Freie Fahrt am Großglockner: "... +++ - Salzburger Landtagswahl: Umstr... +++ - Sozialversicherung: Krankenkas... +++ - Blütenstaub kann dem Auto orde... +++ - Schwere Zugunfälle in Salzburg... +++ - Frühstücken für den guten Zwec... +++ - Berufsfeuerwehr Salzburg rückt... +++ - Experte: Nicht Rösslers Politi... +++ - Mordprozess im Fall Roland K.:... +++ - Kein Schokoladenkorb: WhatsApp... +++ - Wohnungskauf lohnt sich in der... +++ - Ganzjahresreifen statt Reifenw... +++ - Firmennachbar verhindert Großb... +++ - Schwerer Arbeitsunfall in Druc... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel