87-jährige Vermisste in Strobl aufgefunden

Die 87-Jährige wurde wieder gefunden (Symbolbild).
Die 87-Jährige wurde wieder gefunden (Symbolbild). - © Bilderbox
Eine vermisste Pensionistin ist in der kalten Nacht auf Donnerstag nach einer stundenlangen Suchaktion in einer Wiese in Strobl am Wolfgangsee (Flachgau) aufgefunden worden. Die 87-jährige Bewohnerin eines Seniorenheimes in Strobl war stark unterkühlt, als sie um 1.30 Uhr von Polizisten und Feuerwehrleuten entdeckt wurde. Die Frau war gestürzt und konnte nicht mehr aufstehen.

Eine Betreuerin des Heims hatte gestern um 20.15 Uhr Alarm geschlagen. Die Bewohnerin, die zuletzt um 19.00 Uhr gesehen wurde, war schon mehrmals vermisst worden. Polizisten und eine Diensthundestreife sowie 20 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr machten sich auf die Suche nach der Vermissten.

Pensionistin neben Feldweg in Strobl gefunden

Sie durchkämmten Wälder und Parkanlagen. Die Außentemperatur betrug am Abend laut Polizei um die zwei Grad. Die Abgängige lag neben einem Feldweg nahe des “Klinglerbauer”. Sie wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Bad Ischl gebracht

(APA)

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen