A10: Alkolenker prallt in Sattelschlepper

Der Pkw-Lenker war laut Polizei betrunken. (Symbolbild)
Der Pkw-Lenker war laut Polizei betrunken. (Symbolbild) - © Bilderbox
Mit 1,8 Promille Alkohol intus verursachte ein 56-Jähriger am Freitag in den frühen Morgenstunden auf der Tauernautobahn (A10)  im Bereich Salzburg-Süd einen Verkehrsunfall. Der Flachgauer wurde verletzt.

Wie die Polizei Salzburg am Vormittag in einer Aussendung mitteilte, dürfte der stark betrunkene Flachgauer auf Höhe Salzburg-Süd in Fahrtrichtung Salzburg einem Sattelzug aufgefahren sein.

Alkolenker bei Crash auf A10 verletzt

Der Lkw-Lenker, ein 36-jähriger Deutscher, bemerkte den Unfall erst durch eine starke Rauchentwicklung. Der 56-Jährige wurde laut Polizei verletzt. Er musste in das Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert werden. Seinen Führerschein musste er bereits zuvor abgeben. Ein Alkotest bescheinigte ihm 1,8 Promille.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Pkw kracht auf A10 in Anif geg... +++ - Thalgau: Schwerer Kreuzungs-Cr... +++ - Bischofshofen: Probeführersche... +++ - Neos fixierten ihre Liste für ... +++ - Aufregung um mutmaßlichen Angr... +++ - Was bringt die Stromzukunft in... +++ - Bramberg: Crash auf B165 forde... +++ - Ladendieb wird gestellt und ti... +++ - Das war das Pipifein im City B... +++ - Faistenau: 61-Jähriger stürzt ... +++ - Neumarkt: Unbekannte randalier... +++ - Pflegeregress: 362 Mio. Euro M... +++ - Caritas: Salzburger Logistikze... +++ - Salzburg-Wahl: Mayr und Konrad... +++ - ÖVP-Haslauer: "Rauchverbot kom... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen