A10: Ein Drittel mehr Verkehr an Samstagen

Für diesen Samstag sind auf der Tauernautobahn wieder kilometerlange Staus prognostiziert.
Für diesen Samstag sind auf der Tauernautobahn wieder kilometerlange Staus prognostiziert. - © APA/Archiv
Auf der Salzburger Tauernautobahn (A10) ist im Sommer der Samstag Stautag. Eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt, dass im Vorjahr im Juli und August am Samstag um ein Viertel bis ein Drittel mehr Autos auf Tauernautobahn fuhren als im Schnitt der anderen Wochentage.

Insgesamt waren im Juli und August beim Ofenauer Tunnel täglich um rund 80 Prozent mehr Autos unterwegs als im Schnitt der anderen Monate. Der VCÖ schlägt zeitlich gestaffelte Gebühren bei der Sondermaut vor sowie verstärkte Maßnahmen für autofreien Tourismus.

Urlauber auf Tauernautobahn: Stau vorprogrammiert

Für diesen Samstag sind auf der Tauernautobahn wieder kilometerlange Staus prognostiziert. Urlauberkolonnen aus Deutschland und den Niederlanden werden sich über die Tauernautobahn in den Süden bewegen. “An Samstagen war im letzten Sommer die Verkehrsbelastung um ein Drittel höher als im Schnitt der anderen Tage. Das ist auch für heuer zu erwarten”, stellt VCÖ-Experte Markus Gansterer fest.

  • Zählstelle Hallein:
  • Juli Samstag: 81.410 (plus 15.890 – plus 24 Prozent) August Samstag: 90.020 (plus 18.960 – plus 27 Prozent)
  • Zählstelle Ofenauer Tunnel:
  • Juli Samstag73.500 (plus 17.690 – plus 32 Prozent) August Samstag: 82.460 (plus 20.650 – plus 33 Prozent)

Weit mehr Verkehr im Juli und August

Eine aktuelle VCÖ-Analyse auf Basis von Daten der Asfinag zeigt den massiven Anstieg des Autoverkehrs im Sommer sehr deutlich. So waren im vergangenen Juli beim Ofenauer Tunnel im Schnitt 55.810 Autos pro Tag unterwegs und im August sogar 61.810. Im Juli und August sind hier pro Tag zwei Drittel mehr Autos unterwegs als im Tagesschnitt der anderen Monate, macht der VCÖ aufmerksam. Ähnlich bei der Zahlstelle Hallein, wo im vergangenen Juli 65.530 Pkw pro Tag gezählt wurden und im August 71.060 Pkw pro Tag. Damit waren hier im Sommer pro Tag um 50 Prozent mehr Autos unterwegs als im Tagesschnitt der anderen Monate.

Verkehrsbelastung nimmt an Samstagen nochmals zu

An den Samstagen nimmt die Verkehrsbelastung nochmals deutlich zu. Beim Ofenauer Tunnel waren im vergangenen Sommer um ein Drittel mehr Autos unterwegs als im Schnitt der anderen Tage, bei der Zählstelle Hallein um rund ein Viertel mehr, informiert der VCÖ. Im vergangenen August waren bei Hallein mit rund 90.000 Autos am Samstag um rund 19.000 Autos mehr unterwegs als im Schnitt der anderen Tage, beim Ofenauer Tunnel fuhren an den Samstagen mit rund 82.000 Pkw um etwa 21.000 Autos mehr.

  • August: 71.060 Autos pro Tag (bei Hallein) / 61.810 Autos pro Tag (Ofenauer Tunnel)
  • Juli: 65.530 / 55.810
  • September: 55.580 / 45.740
  • Juni: 55.490 / 45.660
  • Februar: 46.910 / 37.280
  • März: 45.940 / 35.540
  • April: 44.030 / 33.670
  • Mai: 43.580 / 33.350
  • Oktober: 42.830 / 32.450
  • Dezember: 42.400 / 33.480

VCÖ will Sondermauttarife zeitlich staffeln

Der VCÖ schlägt vor, dass die Sondermauttarife zeitlich gestaffelt werden. “Durch den Preis kann ein Anreiz gesetzt werden, damit sich der Verkehr einerseits besser über den ganzen Tag verteilt sowie besser über die anderen Tage. Um Staus deutlich zu verringern, sind die Verkehrsspitzen, die zur Überlastung führen zu kappen. In der Regel reicht es bereits, wenn 10 bis 25 Prozent ihr Verhalten verändern”, stellt VCÖ-Experte Gansterer fest.

Autofrei in Tourismusregionen

Neben dem Transitverkehr gibt es auch den Autoverkehr von Gästen, die in Salzburg Urlaub machen. Der VCÖ betont, dass die Tourismusregionen durch verbesserte Angebote für die autofreie Anreise mit Bahn und Bus einen Beitrag zur Verringerung der Verkehrsprobleme leisten können. Zentral ist dabei, dass die Urlaubsgäste auch vor Ort gut autofrei mobil sein können. Dafür braucht es ein gutes Angebot an öffentlichen Verkehrsverbindungen sowie Carsharing und Leihfahrräder.

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Thalgaus Gemeindeamt erstrahlt... +++ - 270 Einsatzkräfte bei Großübun... +++ - Polizei veranstaltet Sicherhei... +++ - Hier dreht sich alles um Bier +++ - Brennender Asthaufen fordert F... +++ - Feierliche Angelobung im Lehen... +++ - „72 Stunden ohne Kompromiss“: ... +++ - Kaprun: Alkolenker (27) stürzt... +++ - Kurios: Diebe stehlen Lenkrad ... +++ - "Biolandwirt des Jahres" kommt... +++ - Alte Eisen und röhrende Motore... +++ - Salzburger Budget 2019: Die Re... +++ - Salzburger Landesregierung prä... +++ - Radfahrerin in Stadt Salzburg ... +++ - Studie: Jeder dritte Österreic... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen