Ab Freitag erneut Streiks bei Frankreichs Bahn

Akt.:
Viele Züge werden wieder still stehen
Viele Züge werden wieder still stehen - © APA (AFP)
Bei der französischen Bahn müssen Fahrgäste ab Freitag erneut mit Ausfällen und Verspätungen rechnen. Die Gewerkschaften haben die Mitarbeiter der Staatsbahn SNCF zu zweitägigen Streiks aufgerufen. Nach Angaben des Unternehmens fällt im Schnitt jeder zweite Hochgeschwindigkeitszug (TGV) aus. Zudem verkehren nur zwei Fünftel der Regionalzüge.

Damit gehen die seit Anfang April andauernden Streiks in die zehnte Runde. Die Gewerkschaften wollen noch bis Ende Juni zu Ausständen aufrufen. Der Protest richtet sich gegen die Reformpläne von Präsident Emmanuel Macron, der die Bahn für den Wettbewerb öffnen will.

(APA/ag.)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 21 neue Fließwasserretter bei ... +++ - 10.000 Jugendliche aus 28 Länd... +++ - Straßwalchen: 21-Jährige beißt... +++ - Lungauerin (45) bei Motorradun... +++ - Kunstbasar am Makartsteg: Impr... +++ - European Street Food Festival ... +++ - Raser in OÖ und Salzburg unter... +++ - Auf Salzburg warten nach Meist... +++ - Saalbach: Viehtransporter mit ... +++ - Tierquälerei in Taxham: 41-Jäh... +++ - 8.000 Jugendliche feiern Pfing... +++ - Wetter bleibt unbeständig und ... +++ - Sonntags-Talk mit "Kräuterhexe... +++ - Polizei schnapp Autoeinbrecher +++ - Tausende Kinder kicken bei Moz... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen