Ab Salzburg im Winter zu mehr als 69 Destinationen

Akt.:
1Kommentar
Der Winter kann kommen. Mit Partnern wie British Airways und EasyJet kommen viele Pistenhungrige Gäste der Britischen Inseln nach Salzburg.
Der Winter kann kommen. Mit Partnern wie British Airways und EasyJet kommen viele Pistenhungrige Gäste der Britischen Inseln nach Salzburg. - © Salzburg Airport
Am Salzburger Flughafen trat am Sonntag (26. Oktober 2014)  der neue Winterflugplan in Kraft. Rund 44 Airlines werden in diesem Winter zu mehr als 69  Destinationen abheben. Wir wissen, wo’s hingeht.

„Gemeinsam mit unseren Partner-Airlines und Reiseveranstaltern konnten wir für diese Wintersaison ein abwechslungsreiches Flug-Angebot ab Salzburg zusammenstellen. Von Städtereisen, Sonnenzielen, Kulturangeboten oder Fernreisen, die Möglichkeiten von Salzburg abzufliegen sind grenzenlos“, sagt Roland Hermann, Geschäftsführer des Salzburg Airport W. A. Mozart.

Salzburg bestens vernetzt

Salzburg ist durch die drei großen Airline-Allianzen Star Alliance, oneworld und Skyteam bestens vernetzt. Die Fluganbindungen an große, internationale Verkehrs-Drehscheiben bieten ein Streckennetz mit Destinationen auf der ganzen Welt. Neben Metropolen wie Amsterdam, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Istanbul, Köln, London, Palma de Mallorca, Wien und Zürich stehen auch zahlreiche Ziele in Großbritannien, Spanien, Irland, den Niederlanden, Schweden, Finnland, Dänemark, Norwegen, Island (WOW Air am SA), Estland, Litauen, Ägypten, der Türkei, der Ukraine und Russland auf dem Programm.

Hamburg: Das Venedig Deutschlands

Die Fluggesellschaft EasyJet baut das Engagement in Salzburg weiter aus: Ab dem 6. November fliegt die Airline fünfmal pro Woche in die Hansestadt Hamburg. Zwischen November und Jänner werden zusätzliche Flüge angeboten. Die Freie und Hansestadt Ergänzt wird das bestehende Flugangebot von EasyJet mit den Destinationen Liverpool (SA), Berlin Schönefeld (MO, DO, FR, SO), Bristol (SA), London Gatwick (FR, SA, SO) und Luton (SA).

Am Wochenende nach London

Die norwegische Billigfluglinie Norwegian Air Shuttle, die 1993 gegründet wurde, kommt schon viele Jahre regelmäßig nach Salzburg. Vor allem Winter-Destinationen wie Bergen (MI, SA), Göteborg (SA), Helsinki (SA), Kopenhagen (MI, SA), Oslo (MI, SA), Stravanger (SA) und Stockholm (MI, SA) sind fixer Bestandteil des Flugprogramms. Neu hinzugekommen ist die ganzjährige London Gatwick (SA) Verbindung.

Mit Ryanair nach London und Dublin

Seit 2001 – Ryanair startete den ersten Flug von Salzburg nach London um ATS 500 – ist der irische Lowcoster ein fixer Bestandteil des Flugangebotes ab Salzburg. Anfang dieses Jahres feierte Ryanair den 2,5 Millionsten Passagier ab Salzburg. Auch in diesem Winter werden London Stansted (FR, SA, Mitte Dezember bis Anfang Jänner auch MO, DI, MI, DO, SO) und Dublin (SA) mit günstigen Tarifen angeboten.

Turkish Airlines: Täglich nach Istanbul

Die tägliche Verbindung von Salzburg nach Istanbul wird seit dem Erstflug Ende Mai 2013 sehr gut angenommen. Für den Sommer 2015 sind bereits zehn wöchentliche Flüge geplant. Die Drehscheibe Istanbul bietet vielfältige Weiterflugmöglichkeiten in ein weltweites Streckennetz. Mit rund 240 Destinationen, darunter zahlreiche in der Türkei, in Indien, Russland, im Nahen und Fernen Osten sowie in Afrika, ist Turkish Airlines für den europäischen Reisemarkt ein großer Gewinn. Für Salzburg bedeutet dies nicht nur die Eröffnung weltweiter Reiseziele via Istanbul, sondern im Gegenzug die Etablierung eines Eingangstors für viele internationale Gäste in die Mozartstadt und die Winter- und Sommererholungsgebiete des Salzburger Landes.

British Airways fliegt neun Mal

Auch vom britischen National Carrier, British Airways, gibt es für diesen Winter gute Nachrichten. Die Schnee- und Kulturdestination Salzburg ist für den britischen Reisemarkt unverzichtbar. Mittlerweile sind die Gäste der britischen Inseln ein Fixbestandteil der immer wieder kommenden Touristen in Salzburg. Wie wichtig Salzburg für British Airways ist, zeigt die Aufstockung der London Gatwick Verbindung auf 9-mal pro Woche.

Russland mit NIKI und Transaero

Das größte Fluggerät in diesem Winter schickt die russische Transaero ins Rennen. In einer Boeing 747-400 haben knapp 500 Passagiere Platz. Die Airline bringt  sowohl von Moskau Vnukovo (immer am SA und zum orthodoxen Weihnachtsfest auch MO, DI, MI, Do, FR, SO) als auch von Moskau Sheremetyevo (SA) Gäste ins Salzburger Skigebiet. Das Russland Angebot rundet die österreichische NIKI ab die zwischen dem 27.12.2014 und dem 11.01.2015  (MO, DO, FR, SA, SO) Salzburg mit Moskau Domodedovo verbindet.

Ins Jerusalem des Ostens

Trotz politischer Schwierigkeiten im eigenen Lande fliegt die Ukraine International Airlines diesen Winter neu nach Kiew (SA), die Hauptstadt und größte Stadt der Ukraine sowie Verwaltungssitz der Oblast Kiew. Die 2,85 Millionen Einwohner große Stadt bildet den wichtigsten Verkehrsknotenpunkt des Landes. Auf Grund der großen Anzahl an Kirchen und Klöstern und wegen seiner Bedeutung für die orthodoxe Christenheit wird Kiew seit dem Mittelalter als Jerusalem des Ostens bezeichnet.

Im Winter dem Sommer nachfliegen…

Sonnenhungrige fliegen mit Niki/airberlin auf die Kanaren oder die Balearen (Las Palmas, Arrecife, Fuerteventura, Ibiza, Palma de Mallorca): Urlauber finden hier auch während des Winters angenehme Temperaturen vor. Faro und Funchal stehen ebenso auf dem Programm wie zahlreiche Ziele auf dem spanischen Festland, darunter Alicante, Almeria, Bilbao, Barcelona, Jerez de la Frontera, Madrid, Malaga, Sevillia und Valencia an.

Mit NIKI geht es diesen Winter auch nach Hurghada, Sharm El Sheikh und in die marokkanische Königsstadt Marakesch. Sunexpress und Turkish Airlines runden mit Flügen nach Antalya die Sonnendestinationen ab.

Für all jene, die das Fernweh gepackt hat, haben bekannte Reiseveranstalter reizvolle Pauschalangebote geschnürt. Fliegen Sie etwa nach Brasilien (Forteleza, Recife und Salvador), Costa Rica (San Jose),  Dominikanische Republik (Puerto Plata, Punta Cana, Santo Domingo), Jamaica (Montego Bay), Kuba (Havanna, Varadero), auf die Malediven (Male), Mauritius (Port Louis), Namibia (Windhoek), Nicaragua (Managua), auf die Seychellen (Mahe), nach Sri Lanka (Colombo), Südafrika (Kapstadt, Johannesburg) Thailand (Bangkok, Phuket), in die Vereinigten Arabischen Emirate (Abu Dhabi, Dubai) oder in die USA (Las Vegas, Los Angeles, Miami, New York, Orlando)! Viele sonnige und spannende Reiseziele auf der ganzen Welt erwarten Sie!

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Mehrere Verletzte nach Pkw-Cra... +++ - B167: Dreifach-Crash fordert V... +++ - Kekserl essen ohne zusätzliche... +++ - ÖAMTC baut neuen Stützpunkt in... +++ - 30 Millionen Euro für Lärmschu... +++ - Bettler nimmt 86-Jährige in Sa... +++ - Studiengebühren: Wer derzeit z... +++ - Pistenraupe kracht in Obertaue... +++ - Uttendorf: Pkw landet nach Übe... +++ - St. Michael: Crash fordert zwe... +++ - Palfinger: Gewinnwarnung bei v... +++ - Oberndorfer Krankenhaus: Hofra... +++ - Wieder zahlreiche Einbrüche in... +++ - Opposition will Auskunft über ... +++ - Stadt Salzburg beschließt Reko... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel