Abgestelltes Auto in Griesgasse sorgt für Verkehrschaos

Akt.:
16Kommentare
Kein Durchkommen gab es am Donnerstagvormittag in der Griesgasse.
Kein Durchkommen gab es am Donnerstagvormittag in der Griesgasse. - © SALZBURG24/Pfeifer
Ein herrenloses Auto sorgte am Donnerstagvormittag in der Griesgasse in der Salzburger Altstadt vorübergehend für kompletten Stillstand. Das Fahrzeug behinderte den Obus und legte so den Verkehr lahm.

Ein Fahrzeug parkte am Donnerstagvormittag eingangs der Griesgasse in der Stadt Salzburg. Dadurch wurde die Durchfahrt in der Flaniermeile, wo nur Obusse, Taxis, Anrainer und Einsatzfahrzeuge einfahren dürfen, komplett blockiert. Weil ein Obus nicht in die Griesgasse einfahren konnte und so auch die Durchfahrt der Münzgasse versperrte, kam der komplette Verkehr in der Gegend zum Erliegen. Wenig später entfernte der Fahrzeughalter seinen Pkw.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Sechs Millionen Euro für Opfer... +++ - "Kongoaffen": Brucker FPÖ-Funk... +++ - Fördergelder für Salzburger Ba... +++ - "Hundstage" beginnen am Montag +++ - Mehr als drei Millionen Nächti... +++ - Auto überschlägt sich auf Turr... +++ - 13-Jährige gequält: Prozess wi... +++ - Trio nach mehreren Einbruchsdi... +++ - Männer flüchten nach Drogenkon... +++ - Sicht auf totale Mondfinsterni... +++ - Am Dienstag kehrt der Hochsomm... +++ - Filmemacher Bernhard Wenger im... +++ - Steinlechner-Kreuzung: Pkw in ... +++ - 17-Jähriger bei Traktorunfall ... +++ - Hallein: Alko-Lenker (19) knal... +++
16Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel