Abtenau: Biker (62) stürzt in Garten

Akt.:
Der Biker stürzte in den Garten.
Der Biker stürzte in den Garten. - © RK Salzburg
Schwere Verletzungen zog sich am Freitagnachmittag ein 62-jähriger Motorradfahrer bei einem Sturz auf der Lammertal Bundesstraße (B162) in Abtenau (Tennengau) zu. Der Mann hatte mit seinem Fahrzeug einen Zaun durchschlagen und war in ein Gartenhaus geprallt.

Wie die Polizei Salzburg in einer Aussendung mitteilte, habe der Pensionist aus Deutschland aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Motorrad verloren. Daraufhin habe er einen Zaun durchschlagen und sei gegen das dahinterstehende Gartenhaus gekracht.

“Martin 1” in Abtenau im Einsatz

Mit schweren Verletzungen kam der 62-Jährige schließlich im Garten zu liegen. Der Biker wurde nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz Abtenau sowie der Besatzung des Notarzthubschraubers “Martin 1” ins Krankenhaus nach Schwarzach (Pongau) geflogen, teilte das Rote Kreuz Salzburg mit. Am Motorrad entstand Totalschaden.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- "Dinner in the Sky": Speisen ü... +++ - Immer mehr Salzburger nutzen S... +++ - Wochenende bringt Abkühlung un... +++ - Beschlägeproduzent Maco komple... +++ - Starker Rückreiseverkehr in Sa... +++ - Despacito oder „Des passt mir ... +++ - A10: Lkw verliert Auflieger be... +++ - Immobilien: Mehr Verkäufe und ... +++ - Rauferei auf der A10 in Wals-S... +++ - Pinzgauer Lkw-Lenker bei Crash... +++ - Treibt Wilderer in Saalfelden ... +++ - Herrmann zieht Bilanz der Kont... +++ - Saalfelden: 25-Jähriger mit Ba... +++ - NR-Wahl: Knapp 400.000 Salzbur... +++ - Salzburg-Stadt: Fußgängerin au... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen