Meissnitzer Band begeistert beim HeuArt Fest in Abtenau

Akt.:
Die Meissnitzer Band sorgte bei tausenden Besuchern für Begeisterung.
Die Meissnitzer Band sorgte bei tausenden Besuchern für Begeisterung. - © FMT-Pictures/KJ
Seit Freitag läuft das HeuArt Fest in Abtenau (Tennengau). Am Samstag stand mit der Meissnitzer Band gleich ein Highlight auf der Bühne, 20-jähriges Bühnenjubiläum inklusive. Welche Events noch am Programm stehen, lest ihr hier.

Im großen Festzelt rockte die Meissnitzer Band am Samstagabend das HeuArt Fest. Tausende Fans feierten mit, beim Hit “Aus da Spur” zog es fast alle auf die Bänke. Im Vorprogramm waren die Heimatvereine Abtenau und der Trachtenchor am Werk.

Das bietet das HeuArt Fest in Abtenau

Das HeuART-Fest läuft seit Freitag in der 17. Ausgabe, davon zum fünften Mal heuer in Abtenau. Es beinhaltet ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Programm, unter anderem den weltweit größten Heufiguren-Umzug. Für die bisher weit mehr als 100 Figuren werden jährlich bis zu einer Tonne Heu verarbeitet. Der heurige Umzug besteht aus 26 Heu-Figuren, begleitet von den Trachtenmusikkapellen Abtenau, Russbach und St. Martin am Tennengebirge, der Abtenauer Schnalzergruppe, von D’Arlerstoana Goaßlschnalzern und von den Griesskogelschnalzern. Beim Umzug sind zahlreiche örtliche Vereine vertreten. Jährlich besuchen rund 8.000 Gäste das Fest.

Am Sonntag stehen unter anderem noch der Kunsthandwerksmarkt, der Genussmarkt, Live-Musik, die Prämierung der Heuiguren und Showeinlagen auf dem Programm. “Das HeuART-Fest hat neben den einzigartigen Kunstwerken, die in tausenden Arbeitsstunden geschaffen wurden, auch eine große touristische Bedeutung. So hat es sich im vergangenen Jahrzehnt zu einem Fixpunkt im Bauernherbst-Kalender etabliert. Die dadurch bewirkten zusätzlichen Nächtigungen tragen maßgeblich zur touristischen Wertschöpfung in der Region bei”, so Landeshauptmann Haslauer, der den vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern sowie der Organisation zu dem gelungenen Spektakel gratulierte und sich für den großartigen Einsatz bedankte.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Schauriges Treiben bei der "Na... +++ - Nachbar mit Fußtritten und Fau... +++ - Spektakuläre Show der Untersbe... +++ - Das war das Krampuskränzchen i... +++ - Walser Stefan Schnöll übernimm... +++ - Fallschirmspringer bei Absturz... +++ - Flüchtling nach Drohungen gege... +++ - Rössler geht als Spitzenkandid... +++ - Saalfelden: Polizei forscht Tr... +++ - B99: Einspurige Verkehrsführun... +++ - Brand bei Gasthof in Dorfgaste... +++ - Eugendorf: 78-jährige Pkw-Lenk... +++ - Abtenau: Mann schlägt auf 74-J... +++ - Festung in Salzburg leuchtet z... +++ - Adventmarkt am Sternbräu öffne... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen