Achse herausgerissen: Spektakulärer Crash in Bergheim

Akt.:
15Kommentare
Die Hinterachse des Wagens wurde komplett herausgerissen.
Die Hinterachse des Wagens wurde komplett herausgerissen. - © FMT-Pictures/PM
Bei einem spektakulären Crash am Samstagmorgen in Bergheim (Flachgau) wurden zwei Personen verletzt. Beim Aufprall zweier Fahrzeuge wurde die komplette Hinterachse aus einem Pkw herausgerissen, schleuderte durch die Luft und flog gegen zwei weitere Autos.

Ein Unfall sorgte am Samstagmorgen an der sogenannten MGC Kreuzung in der Gemeinde Bergheim für reichlich Schrott. Bei der Kollision zwei Fahrzeuge wurde die Hinterachse eines Pkw herausgerissen. Die Achse schleuderte durch die Luft und traf zwei in der Moosfeldstraße geparkte Autos, wie FMT-Pictures sowie ein Feuerwehrmann übereinstimmend gegenüber SALZBURG24 berichteten.

Alko-Lenkerin fährt bei Rot in MGC-Kreuzung ein

Zur Kollision kam es, als eine 24-jährige Slowakin bei Rotlicht in die Kreuzung einfuhr. Dabei krachte sie mit dem Pkw einer 18-jährigen Obertrumerin zusammen, die gerade nach links abbiegen wollte, hieß es von der Polizei. Die 18-Jährige und ihr 20-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall verletzt und ins Unfallkrankenhaus gebracht.

Die Slowakin und ihr 25-jähriger Beifahrer blieben unverletzt. Ein Nachspiel wird es für die 25-jährige Lenkerin trotzdem geben. Sie hatte 1,5 Promille Alkohol intus.

Bergheim: Unfallauto schlittert 100 Meter weiter

Eines der Fahrzeuge, das in die Kollision verwickelt war, soll dazu erst 100 Meter weiter zum Stillstand gekommen sein, wie die Polizei berichtete. Der Löschzug Lengfelden der Freiwilligen Feuerwehr Bergheim führte die Aufräumarbeiten vor Ort durch und band ausgetretene Flüssigkeiten. Insgesamt vier Fahrzeuge wurden bei dem Unfall zum Teil schwer beschädigt. Die Unfallstelle war während der Aufräumarbeiten erschwert passierbar.

Leserreporter
Feedback


15Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel