Acht Unfälle in Berchtesgaden fordern vier Verletzte

Vier Menschen wurden bei insgesamt acht Unfällen am Dienstag in Berchtesgaden verletzt.
Vier Menschen wurden bei insgesamt acht Unfällen am Dienstag in Berchtesgaden verletzt. - © BRK
Zu insgesamt acht Verkehrsunfällen auf schneeglatter Fahrbahn kam es am Dienstag im Zuständigkeitsbereich der Berchtesgadener Polizei. Ursache war meist den winterlichen Straßenverhältnissen nicht angepasste Geschwindigkeit. Das Rote Kreuz musste vier leicht Verletzte versorgen und ins Krankenhaus bringen.

In dem meisten Fällen wollten die Autofahrer bremsen, wobei sie laut Polizei weiterrutschten und in entgegenkommende Fahrzeuge prallten. Vier Menschen erlitten leichte Verletzungen und mussten vom Roten Kreuz versorgt werden. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von rund 65.000 Euro.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Nach Schöffenpanne: Neuerliche... +++ - Bad Reichenhall: 75-Jähriger s... +++ - Salzburger Handwerkspreis geht... +++ - Motorradfahrer rast mit 163 km... +++ - Warum wir nicht gerne mit den ... +++ - Motorrad gegen Auto: Schwer Ve... +++ - Weihnachtsbeleuchtung in der A... +++ - Kind bei Verkehrsunfall in Hel... +++ - Salzburg bringt fahrende Bibli... +++ - Rainerstraße: Mann bei Arbeits... +++ - 15. Salzburger Verkehrstage: M... +++ - Autofahrer, aufgepasst! Vorsic... +++ - Großgmain: Passant findet tote... +++ - Nationalratswahl: So vergaben ... +++ - „Kleine Reisewelle“ rollt auf ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen