Achtjähriges Kind bei Verkehrsunfall verletzt

Akt.:
Das Kind musste ins Krankenhaus Schwarzach gebracht werden.
Das Kind musste ins Krankenhaus Schwarzach gebracht werden. - © Bilderbox/Symbolbild
Bei einem Unfall auf der A10 (Tauernautobahn) nach dem Katschbergtunnel in St. Michael (Lungau) wurde am Samstag ein achtjähriges Kind verletzt. Ein 24-jähriger Autolenker hatte einen Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen verursacht. Das verletzte Kind wurde ins Krankenhaus Schwarzach gebracht, eine ebenfalls verletzte Autolenkerin kam ins Krankenhaus Tamsweg.

Bei anhaltendem Stop-and-Go-Verkehr vor der Mautstelle St. Michael im Lungau übersah der 24-järhige Autolenker, dass das Auto vor ihm abbremste und fuhr auf dieses auf, wie die Polizei berichtet. Insgesamt vier Autos waren schließlich in den Auffahrunfall verwickelt, an drei der vier Fahrzeugen entstand Totalschaden, der Katschbergtunnel war in Fahrtrichtung Salzburg für rund eineinhalb Stunden gesperrt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- "Salzburg freiwillig rauchfrei... +++ - Chinesen machen verstärkt Urla... +++ - 43-Jähriger wegen versuchten M... +++ - VGT demonstriert vor Regierung... +++ - Krimmler Ache wird gebändigt: ... +++ - Künftig keine Gratis-Zahnspang... +++ - Modellprojekt in Gneis: Knapp ... +++ - 13.000 Euro Schaden: Diebesduo... +++ - Dauerhafte Sommerzeit: Würden ... +++ - Nach Sturm "Fabienne" in Salzb... +++ - Streit unter Pkw-Lenkern: 30-J... +++ - Feuerwehr St. Veit feiert 140 ... +++ - Die besten Bilder vom 42. Rupe... +++ - 315 Feuerwehrleute in Salzburg... +++ - Das Abenteuer kann beginnen! M... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen