Adnet: Salzburger Sonnenschutz-Unternehmen Schlotterer mit Rekordumsatz

Akt.:
Aufgrund des Aufschwungs schuf Schlotterer im Vorjahr rund 30 neue Arbeitsplätze.
Aufgrund des Aufschwungs schuf Schlotterer im Vorjahr rund 30 neue Arbeitsplätze. - © schlotterer.at
Das Salzburger Unternehmen Schlotterer Sonnenschutz verzeichnete 2017 ein Rekordjahr. Der in Adnet im Tennengau ansässige Betrieb steigerte seinen Umsatz um sechs Prozent auf 69,9 Millionen Euro.

Dabei stieg der Exportanteil von 20 auf 22 Prozent, teilte das Unternehmen am Dienstag bei einem Pressegespräch mit. Für 2018 wird ein weiteres Wachstum von drei Millionen Euro angestrebt.

Schlotterer: Starke Zunahme in Deutschland und Ungarn

Die starke Zunahme im Ausland wurde vor allem in Deutschland und Ungarn erwirtschaftet. Im Vorjahr investierte Schlotterer rund 8,4 Millionen Euro in den Standort Adnet. Zum einen wurde eine volldigitalisierte und ergonomisch gestaltete Rollladen-Fertigung errichtet, mit der alle drei Produktgruppen des Unternehmens – Raffstore, Insektenschutz und Rollläden – auf vollständig digitalisierten Produktionsstraßen gefertigt werden können. Zum anderen wurde das Verwaltungsgebäude ausgebaut, wodurch Arbeitsplätze für 40 zusätzliche Mitarbeiter entstanden.

Aufschwaung: 30 neue Arbeitsplätze bei Schlotterer

Aufgrund des Aufschwungs schuf das Unternehmen im Vorjahr rund 30 neue Arbeitsplätze und zählte zu Jahresende knapp 440 Mitarbeiter. Damit ist Schlotterer einer der größten Arbeitgeber im Bezirk Tennengau. Heuer will der Betrieb weitere 45 Mitarbeiter einstellen. Zum Teil soll damit der Produktionsbereich weiter ausgebaut werden, zudem werden Mitarbeiter für Technik und Vertrieb in Deutschland gesucht.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Mariapfarr feiert Erhebung sei... +++ - Zwei Motorradlenker kollidiere... +++ - Körperverletzungen fordern Pol... +++ - Verkehr: Rückreisewelle wird s... +++ - Nach Abkühlung: Nächste Hitzew... +++ - Verkehrs-Hotspot Hellbrunner B... +++ - Wiesbachhorn: Drei Bergsteiger... +++ - Bergheim: Dieselverunreinigung... +++ - Mann bei Schießerei in der Sta... +++ - Verkehrschaos in und um die St... +++ - Bagger in Nußdorf umgestürzt: ... +++ - Mazda ruft 1.078 Fahrzeuge in ... +++ - Österreichs Brücken werden all... +++ - "Meinzuhaus": Eigene vier Wänd... +++ - Stolpersteine in Salzburg: „Wi... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen